4

Fantastische Geschichten: Das letzte Gefecht

DVD/Blu-ray-Start: 04.09.2008 | USA (1985) | Fantasyfilm, Horrorfilm | 25 Minuten
Originaltitel:
Amazing Stories: Alamo Jobe

Fantastische Geschichten: Das letzte Gefecht ist ein Fantasyfilm aus dem Jahr 1985 von Michael D. Moore mit Kelly Reno und William Boyett.

Komplette Handlung und Informationen zu Fantastische Geschichten: Das letzte Gefecht

Texas im Jahr 1836: In San Antonio tobt die legendäre Schlacht von "Alamo". Gemeinsam mit rund 200 anderen Kämpfern für die Unabhängigkeit hat sich der junge Jobe in der Mission San Antonio verschanzt, belagert von einer massiven Überzahl mexikanischer Soldaten. Doch plötzlich taucht mitten im Schlachtgetümmel eine moderne Familie auf, die von den Gefechten überhaupt nichts zu bemerken scheint. Völlig verwirrt folgt Jobe den Touristen in ein Gebäude - und steht mitten in einem Souvenirladen, in dem Alamo-Kitsch feilgeboten wird ... Als er kurz darauf die Mission im Auftrag von General Travis verlassen soll, um dem verbündeten Colonel Lefferts eine wichtige Botschaft zu überbringen, findet Jobe sich vor den Mauern der Mission im San Antonio der modernen Gegenwart wieder. Ungeachtet dieser ihm völlig fremden Lebenswelt versucht er, Lefferts ausfindig zu machen. In seinem Trapper-Outfit, ein Gewehr unter dem Arm, irrt er fragend durch die Großstadt. Es dauert nicht lange, bis die Polizei auf den scheinbar "verrückten" Jungen aufmerksam wird.

Schaue jetzt Fantastische Geschichten: Das letzte Gefecht

im Kino

Cineamo Logo
Was wäre wenn...
du jederzeit Fantastische Geschichten: Das letzte Gefecht im Kino schauen könntest? Mit Cineamo kannst du das!
Vorstellung anfragen

3 Videos zu Fantastische Geschichten: Das letzte Gefecht

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Fantastische Geschichten: Das letzte Gefecht

4 / 10
14 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Uninteressant bewertet.
0

Nutzer sagen

Lieblings-Film

1

Nutzer sagt

Hass-Film

3

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

0

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare