Originaltitel:
Mais ne nous délivrez pas du mal
Und erlöse uns nicht von dem Bösen ist ein Drama aus dem Jahr 1971 von Joël Séria mit Jeanne Goupil, Catherine Wagener und Bernard Dhéran.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Und erlöse uns nicht von dem Bösen

Die beiden 14-jährigen Klosterschülerinnen Anne und Lore interessieren sich nicht sonderlich für das, was Mädchen ihres Alters normalerweise so umtreibt. Statt sich mit so profanen Dingen wie Jungs abzugeben, lesen sie nachts lieber heimlich unter der Bettdecke die Werke von Lautréamont und Baudelaire und huldigen, ganz dem verführerischen Reiz des Verbotenen erlegen, hingebungsvoll ihrer einzig wahren Liebe, dem Teufel. Angefacht von ihrer Leidenschaft für das Böse und dem Plan, ihrem Liebsten zu imponieren, um sich ihm bei einem Hochzeitsritual vollends hingeben zu können, beginnen die beiden in den Sommerferien, den Männern aus ihrem Dorf gemeine Streiche zu spielen. Was als Spiel aus Verführung und Demütigung beginnt, gerät aber zusehends außer Kontrolle...

Schaue jetzt Und erlöse uns nicht von dem Bösen

Und erlöse uns nicht von dem Bösen ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Und erlöse uns nicht von dem Bösen verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Und erlöse uns nicht von dem Bösen

7.2 / 10
60 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
81
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
7
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Regisseur/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

3 Videos & 13 Bilder zu Und erlöse uns nicht von dem Bösen

Filme wie Und erlöse uns nicht von dem Bösen

Ab 2. Mai im Kino!The Hole in the Ground