?

Die längste Brücke

Taiwan (1976) | Kriegsfilm, Drama | 113 Minuten
Originaltitel:
Ba bai zhuang shi / AT: Eight Hundred Heroes; 800 Heroes; The longest bridge

Die längste Brücke ist ein Kriegsfilm aus dem Jahr 1976 von Shan-hsi Ting mit Chun Hsiung Ko und Hau Chin.

Komplette Handlung und Informationen zu Die längste Brücke

13. August 1937. Die japanische Luftwaffe bombardiert Shanghai und beginnt so den Angriff auf China. Nach schwerem Geschützteuer ihrer Zerstörer landen die Invasionstruppen mit 34.000 Mann, Panzern und Geschützen und bilden in Chapel einen ersten Brückenkopf. In dieser Situation erhält Captain Hasieh das Kommando über das 88. Regiment der chinesischen Armee. Am 30. Oktober kabeln die Befehtshaber der ausländischen Sektoren von England, Amerika, Deutschland, Italien und Frankreich, die dringende Bitte an das chinesische Oberkommando, die Männer aus dem Four Bank Lagerhaus abzuziehen, um die Kämpfe in Shanghai zu beenden und die ausländischen Sektoren nicht weiter zu gefährden. 358 Mann haben das Inferno überlebt – 800 waren es einmal gewesen, die ins Lagerhaus zogen. Für den Rest war die Brücke eine Brücke zur Ewigkeit geworden.

Schaue jetzt Die längste Brücke

Cast & Crew

Bestzung & Crew von Die längste Brücke

Cast
Crew
Hsieh Chin Yuan
Yang Hui Min
Chin Yuans Ehefrau
Herr Wang
Wiederstandskampfanführer
Major Shangguan Zhibiao
Hui Mins Mutter
Hui Mins Vater
Japanischer Admiral
Chinesischer Beamter
Chinesischer Beamter
Chinesischer General

2 Bilder zu Die längste Brücke

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die längste Brücke

00
? / 10
5 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0

Nutzer sagen

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

8

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

0

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare