Originaltitel:
Un héros très discret
Das Leben: Eine Lüge ist ein Drama aus dem Jahr 1996 von Jacques Audiard mit Mathieu Kassovitz, Anouk Grinberg und Sandrine Kiberlain.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Das Leben: Eine Lüge

Albert Dehousse war nie Soldat, doch in den letzten Monaten des Zweiten Weltkrieges beschließt er, ein Held zu werden - oder zumindest vorzugeben, einer zu sein. Er dichtet sich eine neue Biografie zusammen und macht sich zum Helden der Résistance. In den Wirren des Pariser Nachkriegswinters 1944/45 avanciert Albert Dehousse zum Meisterschwindler. Mit Andeutungen und Verschweigen verschafft er sich die Aura eines außergewöhnlichen Menschen. Nachdem ihm der Zugang zu Kreisen der Résistance gelungen ist, überträgt man ihm einen verantwortungsvollen Posten in der französischen Besatzungszone im besiegten Deutschland. Aus dem Niemand wird ein Held. Das Schicksal überhäuft ihn mit Anerkennung und Ehre, Freundschaft, Macht und Liebe, bis der Schwindel eines Tages auffliegt. Mathieu Kassovitz glänzt in der Hauptrolle als Antiheld.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Frankreich
Genre
DramaKomödie

Schaue jetzt Das Leben: Eine Lüge

Das Leben: Eine Lüge ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Das Leben: Eine Lüge verfügbar wird.

Cast
Crew
Komponist/in
Regisseur/in

0 Videos & 1 Bild zu Das Leben: Eine Lüge

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Das Leben: Eine Lüge

0.0 / 10
9 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
21
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 26. September im Kino!Gelobt sei Gott