Bottle Shock ist ein Drama aus dem Jahr 2008 von Randall Miller mit Alan Rickman, Bill Pullman und Chris Pine.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Bottle Shock

Basierend auf einer wahren Geschichte erzählt dieser Film die frühen Tage der kalifornischen Weinproduktion. Wir schreiben das Jahr 1976: Jim Barrett und sein Sohn Bo betreiben Weinanbau in Napa Valley. Der in Paris lebende britische Weinkenner Steven Spurrier reist nach Napa Valley, wo er die dortigen Weine probiert. Die Qualität der dort produzierten Weine begeistert ihn, worauf er die "Weinjury von Paris" organisiert und damit die Weinindustrie in Kalifornien revolutionierte. Dort schneiden zahlreiche amerikanische Weine im Vergleich zu den französischen überraschend gut ab. "Bottle Shock" bedeutet in der Fachsprache der Winzer, dass die Fruchtaromen eines Weines leicht gedämpft schmecken, wenn die Flasche bei einem langem Transport zu heftig geschüttelt wurde. Dieser Effekt verflüchtigt sich allerdings nach einiger Zeit wieder.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Bottle Shock

6.5 / 10
153 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
88
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
20
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Komponist/in
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

8 Videos & 5 Bilder zu Bottle Shock

Filme wie Bottle Shock

Der neue Trailer!X-Men: Dark Phoenix