Bella Block: Schuld und Liebe ist ein Kriminalfilm aus dem Jahr 2001 von Sherry Hormann mit Hannelore Hoger, Rudolf Kowalski und Herbert Knaup.

Wegen eines Amoklaufs in Hamburg verschlägt es Hannelore Hoger in Bella Block: Schuld und Liebe nach Irland, wo sie einem jähzornigen Pfarrer begegnet.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Bella Block: Schuld und Liebe

Handlung von Bella Block: Schuld und Liebe
In Hamburg begeht ein Familienvater einen Amoklauf, wobei mehrere Menschen ums Leben kommen. Bella Block (Hannelore Hoger) ist entsetzt über ein solches Verhalten und flieht mit ihrem Freund Simon (Rudolf Kowalski) nach Galway, Irland, um sich einige Tage Auszeit zu nehmen. Doch auch dort flattern ihr die Familienkrisen nur so in den Schoß, als sie den hiesigen Pfarrer Daniel (Herbert Knaup) bei einem heftigen Streit mit seiner Nichte Lis (Cosma Shiva Hagen) beobachtet. Als Lis einige Tage später verletzt am Strand gefunden wird, lässt Bella den deutschen Pfarrer nicht mehr aus den Augen und deckt ein gut behütetes Familiengeheimnis auf. (LM)

Schaue jetzt Bella Block: Schuld und Liebe

Bella Block: Schuld und Liebe ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Bella Block: Schuld und Liebe verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Bella Block: Schuld und Liebe

0.0 / 10
1 Nutzer hat diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
2
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Regisseur/in
Kameramann/frau
Komponist/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

0 Videos & 12 Bilder zu Bella Block: Schuld und Liebe