6.8

Belfast

Kinostart: 24.02.2022 | Großbritannien (2021) | Drama, Historienfilm | 98 Minuten | Ab 12

Belfast ist ein Drama von Kenneth Branagh mit Caitriona Balfe und Jamie Dornan.

In Kenneth Branaghs Drama Belfast erlebt der junge Sohn einer Arbeiterfamilie die Unruhen im Nordirdland der 1960er Jahre am eigenen Leib mit.

Aktueller Trailer zu Belfast

Komplette Handlung und Informationen zu Belfast

Buddy (Jude Hill) ist 9 Jahre alt und lebt mit seiner Familie Ende der 1960er in der nordirischen Hauptstadt Belfast. Während Buddys Vater (Jamie Dornan) jenseits des Meeres in England arbeitet, wo er besser bezahlt wird, leisten seine Mutter (Caitriona Balfe), sein großer Bruder Will (Lewis McAskie) und seine Großeltern (Judi Dench und Ciarán Hinds) ihm zu Hause Gesellschaft.

Obwohl Buddy ein fröhlicher Junge ist, ist es jedoch eine Zeit der Tumulte und Unruhen. Der Nordirland-Konflikt schwelt, Protestanten (wie Buddys Familie) und Katholiken geraten immer wieder aneinander. Während die Familie versucht, ihre Schulden abzubezahlen, fällt es schwer, nicht in die Konfrontationen vor ihrer Haustür hineingezogen zu werden. Doch ans Weggehen oder gar den Umzug nach England will insbesondere Buddy nicht einmal denken.

Hintergrund & Infos zu Belfast

Nachdem Schauspieler Kenneth Branagh Filme wie Henry V (1989), Viel Lärm um nichts (1993) und Mord im Orient Express (2017) gedreht hatte, beschrieb er sein Regie-Werk Belfast als seinen "persönlichsten Film" und verfasste auch selbst das Drehbuch. Der Star war als mittleres von drei Kindern 1960 selbst in Belfast zur Welt gekommen, erlebte das Jahrzehnt und die Tumulte dort als Kind einer protestantischen Familie der Arbeiterklasse mit. Mit 9 Jahren zog er nach England, auch wenn er sich danach weiter "irisch" fühlte.

Aus Branaghs Besetzung wurden auch Jamie Dornan (Pa), Ciarán Hinds (Pop) und Josie Walker (Tante Violet) genau wie er in Belfast geboren. Belfast ist der letzte Film von Schauspieler John Sessions, bevor er im November 2020 verstarb. Als Freund von Kenneth Branagh ermutigte er ihn, den Stoff umzusetzen.

Belfast erhielt 2022 sieben Oscar-Nominierungen: Bester Film, Beste Regie, Bester Nebendarsteller Ciarán Hinds, Beste Nebendarstellerin Judi Dench, Bestes Drehbuch, Bester Ton und Bester Song "Down to Joy" (Van Morrison). Am Ende gewann Kenneth Branagh die begehrte Trophäe für sein Drehbuch.

Wer genau hinsieht, kann sehen, wie Buddy in Belfast einen Comic von Thor liest, also jenen Marvel-Helden, dessen ersten Film Kenneth Branagh 2011 inszenierte. (ES)

Schaue jetzt Belfast

Pressestimmen

1 Pressestimmen zu Belfast

7
Die Pressestimmen haben den Film mit 7 bewertet.
Aus insgesamt einer Pressestimme

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Belfast

6.8 / 10
463 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
2

Nutzer sagen

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

225

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

34

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare