Ken Russell

Ken Russell

Ken Russell (3. Juli 1927 – 27 November 2011) war ein britischer Filmemacher, Autor und Fotograf. Seine Filme wurden immer wieder kontrovers aufgenommen, da Ken Russell eine Vorliebe für sexuelle und Religiöse Themen und Bildmotive besaß.

Nach einigen Kurzfilmen arbeitete Ken Russell von 1959 bis 1970 hauptsächlich für die BBC, wo er für die Serien Monitor und Omnibus Fernsehdokumentationen drehte. Seine persönliche Leidenschaft galt hier vor allem den Biografien berühmter Komponisten, wobei er mit den Konventionen der BBC brach und statt alter Fotografien der Künstler zu verwenden, mithilfe von Schauspielern Szenen aus dem Leben der biografierten Personen nachstellte. Aus dieser Phase seines Schaffen sind vor allem die Filme Elgar und Song of Summer einem größeren Publikum bekannt. In dieser Zeit drehte Ken Russell auch den Agentenfilm Das Milliarden Dollar Gehirn mit... weiterlesen


Populäre Filme

Alle Filme
Alle News

News zu Ken Russell


Kommentare zu Ken Russell

Ab 2. Mai im Kino!The Hole in the Ground