John Crowley

John Crowley

Biografie von John Crowley

Der irische Regisseur John Crowley begann seine Karriere am Theater, bevor er seit Anfang der 2000er-Jahre auch gelegentlich fürs Kino und Fernsehen inszeniert. 2015 drehte er mit Brooklyn - Eine Liebe zwischen zwei Welten seinen bisher bekanntesten Film.

Vom Theater zum Fernsehen und Kino

Schon während seines Englisch- und Philosophie-Studiums beschäftigte sich John Crowley mit dem Theater. Im Laufe der 90er-Jahre inszenierte er zunächst zahlreiche Theaterstücke in Dublin, später in London.

Der TV-Kurzfilm Come and Go nach Samuel Beckett markierte 2000 Crowleys Regiedebüt jenseits des Theaters. 2003 gab er mit der Schwarzen Krimikomödie Intermission mit Colin Farrell, Cillian Murphy und weiterlesen


Populäre Filme

Alle Filme

0 Trailer & 1 Bilder

Alle News

News zu John Crowley


Kommentare zu John Crowley