Community

Verschwörung - Wird Claire Foy die neue Lisbeth Salander im Verblendung-Sequel?

16.05.2017 - 14:00 Uhr
1
0
Claire Foy in The Crown
© Netflix
Claire Foy in The Crown
The Crown-Star Claire Foy ist im Gespräch für die Verkörperung der Hackerin Lisbeth Salander im geplanten Verblendung-Sequel Verschwörung von Regisseur Fede Alvarez.

Für die britische Schauspielerin Claire Foy könnte es momentan kaum besser laufen. Anfang des Jahres wurde sie für ihre Rolle der jungen Königin Elisabeth II. in der Netflix-Serie The Crown mit einem Golden Globe ausgezeichnet und kann sich nun vor Angeboten kaum retten. Eine besonders prestigeträchtige Rolle wäre die der Hackerin Lisbeth Salander im geplanten Thriller Verschwörung, für den Sony Pictures Claire Foy als Protagonistin verpflichten möchte, wie der Hollywood Reporter  informiert.

Es könnte allerdings terminliche Schwierigkeiten bei Foy geben, da sie ebenso für eine Rolle in Damien Chazelles Neil Armstrong-Biopic First Man mit Ryan Gosling im Gespräch ist, das ungefähr zur gleichen Zeit wie Verschwörung im Kino erscheinen soll. Eine weitere Kandidatin für den Part der Lisbeth Salander ist wohl Felicity Jones (Rogue One: A Star Wars Story). Die ursprünglich in Erwägung gezogenen Scarlett Johansson und Natalie Portman scheinen mittlerweile nicht mehr favorisiert zu werden.

Verschwörung basiert auf dem gleichnamigen Roman von David Lagercrantz aus dem Jahr 2015, der die populäre Millennium-Trilogie des verstorbenen Autors Stieg Larsson fortsetzte. Diese wurde in Schweden bereits komplett mit Noomi Rapace als Lisbeth Salander verfilmt. Im Jahr 2011 folgte David Finchers US-Remake Verblendung mit Rooney Mara als Punk-Hackerin.

Rooney Mara als Lisbeth Salander

In Verschwörung schließt sich Lisbeth Salander erneut mit dem Journalisten Mikael Blomkvist zusammen und entdeckt dabei ein weitreichendes Netz aus Spionage, Korruption und Cyber-Kriminalität in Schwedens Unterwelt. Die Regie zur Adaption wird Fede Alvarez (Evil Dead, Don't Breathe) übernehmen. Der deutsche Kinostart ist für den 25.10.2018 vorgesehen.

Welche Darstellerin wollt ihr als Lisbeth Salander in Verschwörung sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News