The Walking Dead: Neues Video lüftet Geheimnis um mysteriöses Symbol

04.03.2019 - 21:15 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
1
0
The Walking Dead - S09 Teaser Episode 13 A Threat to the Kingdom (English) HD
1:28
The Walking DeadAbspielen
© AMC
The Walking Dead
Was bedeutet das rote Symbol, das wir in The Walking Dead bereits sahen? Die nächste Folge wird diese Frage beantworten, wir können euch aber auch schob sagen, was wirklich dahinter steckt.

Achtung, Spoiler zur 9. Staffel von The Walking Dead: Am gestrigen Sonntagabend, dem 03.03.2019 flimmerte die 12. Episode der 9. Staffel von The Walking Dead über die US-Fernsehbildschirme. Das wöchentliche Quoten-Trauerspiel sparen wir uns mal, schließlich bot die neue Folge einiges an Ereignissen, wie zum Beispiel den ersten Auftritt von Alphas rechter Hand Beta. Der zweitwichtigste Whisperer wird von Serienexperte Ryan Hurst (Sons of Anarchy, Bates Motel) verkörpert und machte gleich mal klar, wie gefährlich er ist.

The Walking Dead - Ein neuer Feind kündigt sich an

Doch wir wollen jetzt schon wissen: Wie geht es weiter? Die anschließend an die Ausstrahlung der neuen Folge veröffentlichte Sneak Peek (das Video könnt ihr oben im Player anschauen) gibt bereits einen Vorgeschmack auf die nächste Episode und die könnte endlich das Geheimnis um das rote Symbol lüften.

Bereits in der Folge davor erblickten wir das unheilvolle Zeichen auf einem Straßenschild, als Ezekiel, Carol und Co. aus einem verlassenen Kino herauskamen. Eine Botschaft der Whisperers? Falsch gedacht, tatsächlich bedeutet das rote Symbol etwas ganz anderes.

Das rote Symbol

Auch wenn das Zeichen, passend zur gleichnamigen Whisperers-Anführerin, dem Buchstaben Alpha nicht ganz unähnlich sieht, offenbart der Vorschau-Clip zur 13. Episode eine Verbindung, die nichts mit den Flüsterern gemein hat. Das Zeichen gehört nämlich einer weiteren feindlichen Gruppe an: den Highwaymen.

The Walking Dead - Die Highwaymen kündigen sich an

Die Rückkehr des Symbols in der 13. Folge wurde zuvor auf einem Promobild bestätigt, das wir weiter unten für euch eingebunden haben. Auch Showrunnerin Angela Kang verriet vor Kurzem, dass das Geheimnis bald gelüftet wird. Auf dem Motiv ist Carol mit einem Brief zu sehen, der ebenfalls mit dem Zeichen versehen ist. Im Video sehen wir Ezekiel nun, wie er diesen Brief mit den Worten Wir sind die Highwaymen vorliest.

Die Straßen umgeben das Königreich, welches für uns vorgesehen ist. Alle Besucher, die versuchen zu eurem Fest zu gelangen, haben umzukehren, bis ihr euren Tribut gezollt habt.
Carol mit Post von den Highwaymen

Bekanntlich will König Ezekiel mit dem Kingdom eine Art Jahrmarkt veranstalten, um einzelne Kommunen zusammenzuführen. Offenbar beabsichtigt eine noch unbekannte Vereinigung aber genau das verhindern. Die sogenannten Highwaymen könnten daher das neue Gegenstück zu den Whisperers bilden, die ja mit den Hilltop-Kämpfern zu tun haben. Das Kingdom hätte damit seinen ganz eigenen Erzfeind.

The Walking Dead - Wird das Kingdom-Fest ein Massaker?

In den Comics trifft allerdings auch das Kingdom auf die flüsternden Bösewichte und wir haben uns bereits große Sorgen gemacht, dass Ezekiel diesen zum Opfer fallen könnte. So steht uns bei der anstehenden Messe eventuell nicht nur ein Besuch der Highwaymen, sondern das berüchtigte Zaun-Massaker bevor.

Am 10.03.2019 wird die Folge mit dem Titel Chokepoint auf AMC ausgestrahlt. Bei uns ist The Walking Dead wie üblich einen Tag später auf FOX und via Sky Ticket  zu sehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News