The Walking Dead: Negan-Star will eigenen Film wie Rick Grimes

07.12.2019 - 18:00 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
4
2
The Walking Dead - S010 E9 Promo-Trailer (English) HD
1:50
Negan in The Walking DeadAbspielen
© AMC
Negan in The Walking Dead
Rick bekommt bei The Walking Dead einen eigenen Kinofilm, doch Jeffrey Dean Morgan will das auch für seinen Negan. Die passende Vorlage gibt es sogar dazu.

Die erste Hälfte der 10. Staffel von The Walking Dead ist schon wieder vorüber, die Fans einmal mehr gespalten und der einstige Brutalo Negan (Jeffrey Dean Morgan) ist auch nicht mehr der alte Knüppelschläger. Als eventueller Neu-Whisperer könnte es in Zukunft wieder interessanter um den Schlächter werden, zuletzt geriet seine Figur ja auch wegen der flüsternden Schurken zunehmend in den Hintergrund.

Ein eigener Film würde dem aber vielleicht entgegenwirken und Jeffrey Dean Morgan eine große Bühne bieten. Der aus der Serie bereits ausgestiegene Andrew Lincoln kriegt für seinen Rick Grimes ja schließlich demnächst auch einen, beziehungsweise womöglich sogar drei Kino-Sequels.

Jeffrey Dean Morgan will eine Verfilmung des Comics Negan ist hier!

Negan-Mime Jeffrey Dean Morgan möchte verständlicherweise auch so einen, auf Twitter äußerte der Schauspieler Ende November: "Ich bin mir nicht sicher, wie der Deal mit diesen Filmen genau aussieht. Ich warte wie ihr auf Neuigkeiten über den Rick-Film. Ich habe meine eigenen Pläne für mögliche Filme. Ich stehe weiterhin bereit für eine Negan-Story, die auf Robert Kirkmans Comic basiert. Ich würde diesen Film lieben. Lieben, lieben, lieben."

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Morgan wäre also auf jeden Fall am Start. Ob so ein Negan-Spin-off auch ernsthaft bei den Verantwortlichen in Planung ist, steht aber noch in den Sternen. Zumindest soll über einen Film über Negans Vergangenheit diskutiert worden sein, wie Morgan im Sommer verriet:

Ich, wir müssen es machen, bevor ich noch älter werde. Ich meine, ziemlich bald werde ich nicht mehr in der Lage dazu sein, den jungen Negan zu spielen.

Schon 2018 deutete Morgan gegenüber FANDOM  an, gerne etwas über Negans Charakter vor der Zombie-Apokalypse und seiner Begegnung mit Rick zu machen. In der Serie würde man nämlich speziell bei ihm nicht genug darüber sehen. Dieses spannende Prequel-Konzept griff dafür der Comic Negan ist hier! von The Walking Dead-Schöpfer Robert Kirkman auf. Für Dean Morgan die perfekte Vorlage.

  • The Walking Dead schauen: The Walking Dead ist hierzulande über Sky Ticket  zu sehen.

Kommt so ein Film vielleicht noch? Abwarten. Das erste Rick Grimes-Spin-off hat schließlich auch noch kein Startdatum. Die zweite Hälfte der 10. Staffel von The Walking Dead dagegen schon. Weiter geht es im Februar 2020.

Ist The Walking Dead noch gut? Hört den Moviepilot-Podcast:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In der 6. Folge Streamgestöber knöpfen sich Max, Sebastian und Yves The Walking Dead vor und fragen: Ist die Horrorserie nach einem ganzen Jahrzehnt noch gut? Dafür schauen sie auf die Höhepunkte und Tiefpunkte aus 10 Staffeln The Walking Dead.

Wollt ihr einen Negan-Film?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News