The Belko Experiment - Blutiger Überlebenskampf unter Kollegen im ersten Trailer

01.12.2016 - 12:35 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
3
1
The Belko ExperimentAbspielen
© Orion Pictures
The Belko Experiment
Im Trailer zu The Belko Experiment kämpft Scrubs-Star John C. McGinley ums Überleben. Guardians of the Galaxy-Regisseur James Gunn schrieb das Drehbuch.

Der erste Trailer zum Thriller The Belko Experiment nimmt euch mit in einen beinharten Überlebenskampf in einem Bürokomplex. Hinter dem Film steht der mit Wolf Creek bekanntgewordene Regisseur Greg McLean. Der schroffe Horrorfilm aus dem Jahre 2005 zog nicht nur eine Fortsetzung nach sich , sondern erschien in diesem Jahr auch als Fernsehserien-Version. Zudem ist ein zweites Sequel angekündigt. Für das Drehbuch zu The Belko Experiment zeichnet James Gunn verantwortlich, welcher zuletzt die Marvel-Verfilmung Guardians of the Galaxy auf die große Leinwand brachte.

The Belko Experiment handelt von einer rund 80-köpfigen Gruppe amerikanischer Auslandsarbeiter in Südamerika, deren Arbeitstag in einem Bürokomplex eines Tages zum Albtraum wird. Eine Stimme aus dem Lautsprecher verkündet Grausames: Die Angestellten müssen drei ihrer Kollegen töten. Andernfalls fallen sechs Mitarbeiter dem "sozialen Experiment" zum Opfer. In der Folge entbrennt ein Überlebenskampf getreu dem Motto: töten oder getötet werden.

Zur Darstellerriege von The Belko Experiment gehört der mit der Krankenhaus-Serie Scrubs bekannt gewordene John C. McGinley, den der eine oder andere vermutlich als Dr. Perry Cox kennen dürfte. An seiner Seite spielen u. a. James Gunns jüngerer Bruder Sean Gunn (The Hive), Michael Rooker (Hypothermia - The Coldest Prey), John Gallagher Jr. (10 Cloverfield Lane) sowie Tony Goldwyn (Die Bestimmung - Allegiant). In den USA startet der Film am 17.03.2017 in den Kinos. Ob und wann er es auch auf hiesige Leinwände schafft, ist noch nicht bekannt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News