Community

The Autopsy of Jane Doe: Mysteriöser Horrorfilm jetzt auf DVD & Blu-ray

19.10.2017 - 09:00 Uhr
0
0
The Autopsy of Jane DoeAbspielen
© Universum Film
The Autopsy of Jane Doe
In The Autopsy of Jane Doe wird eine unbekannte tote Frau für ein Vater-Sohn-Gespann zum Problem. Der geheimnisvolle Horrorfilm erscheint diese Woche auf DVD & Blu-ray.

Für den norwegischen Regisseur André Øvredal ist The Autopsy of Jane Doe der erste englischsprachige Film. Sein Durchbruch gelang ihm mit dem Film Trollhunter, der auch einen Kinostart in den USA bekam und seinerzeit durchaus positive Kritik empfing. In seinem neuen Film konnte Øvredal mit Brian Cox (Troja) und Emile Hirsch (Into the Wild) zwei große Schauspieler verpflichten, die das knapp 85 minütige Horrorerlebnis unterhaltsam und spannend gestalten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Tony Tilden (Cox) und sein Sohn Austin (Hirsch) arbeiten als Leichenbeschauer in ihrem eigenen Bestattungsunternehmen. In einer Nacht wird ihnen die Leiche einer jungen toten Frau (Olwen Catherine Kelly) vom Sheriff Sheldon (Michael McElhatton) auf den Tisch gelegt; Sheldon muss die Todesursache bis zum nächsten Morgen unbedingt erfahren. Viel ist nicht bekannt über die Verstorbene, außer, dass sie in einem Haus mit vier weiteren Ermordeten gefunden wurde. Aufgrund der unbekannten Herkunft der Frau, gibt der Vater ihr den Namen Jane Doe, sowie er es bei allen anderen weiblichen Leichen tut. Tony und Sohn Austin machen sich an die Arbeit und bemerken relativ schnell, dass Jane Doe keinen natürlichen Tod erlitten hat. Umso mehr Hinweise sie finden, desto gefährlicher scheint ihr vermeintlich harmloser Fall zu sein.

The Autopsy of Jane Doe

Für einen eher unbekannten Horrorfilm bekam The Autopsy of Jane Doe gute Kritiken. Der Film glänzt mit einer originellen Idee und Geschichte, ohne dass die einzelnen Elemente zu fremdartig oder aufgezwungen wirken. Er schafft es nach etlichen wiederholenden Horrorgeschichten, neue Ansätze zu bieten, die er dann auch bewusst umsetzt. Für einen Horrorfilmabend kann man mit The Autopsy of Jane Doe nicht viel falsch machen. Falls ihr euch die geheimnisvolle Geschichte nicht entgehen lassen wollt, könnt ihr euch den Film ab dem 20.10.2017 auf DVD und Blu-ray zulegen.

Noch mehr Filme: Die Heimkinostarts der Woche

Gebt ihr The Autopsy of Jane Doe eine Chance?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News