Community

Star Wars 7 beinhaltet Indiana Jones-Easter Egg

05.02.2016 - 13:30 Uhr
3
3
Jäger des verlorenen Schatzes
© Paramount
Jäger des verlorenen Schatzes
Ihr dachtet, alle Easter Eggs in Star Wars 7 zu kennen, doch dem ist nicht so: Sounddesigner David Acord verrät, wie er Indiana Jones im Film untergebracht hat.

Es gibt bereits unzählige Listen  zu den zahlreichen Easter Eggs, die in Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht so versteckt sind und Bezug nehmen auf die eigene Geschichte oder gar andere Filme mit einschließen. Und dennoch taucht immer wieder eine neue Entdeckung auf. Dieses Mal sind es Matthew Wood und David Acord, die Chefs des Tonschnitts und -designs: In einem Interview mit Nerdist  sprachen die beiden über ihre Arbeit an Star Wars und verrieten, wie sich eine Jäger des verlorenen Schatzes-Referenz in den Film eingeschlichen hat:

Als der Rathtar hinter Han und Chewie den Flur langrollt, habe ich den Sound von Ben Burtts Rollstein aus Jäger des verlorenen Schatzes eingefügt, als der Stein Indy jagt.

Das ist die Szene aus Indiana Jones, die David Acord hier meint:


Die Wahl liegt nahe, immerhin muss in beiden Szenen Harrison Ford vor etwas Großem weglaufen. Vielleicht vertröstet das ja einige Fans, die von dem ganzen Trubel um Indiana Jones 5, vor allem in Bezug auf Fords Rolle, etwas mitgenommen sind.

Zwei weitere interessante Fun Facts, die ihr dem Interview entnehmen könnt: Das Geräusch, das Kylo Ren macht, wenn er die Macht nutzt, ist ein stark runtergepitchtes Schnurren von David Acords Katze. Und in der Szene, in der der Rathtar das Cockpit vom Falcon verschlingen will, hören wir den Sounddesigner mit einem Finger im Hals vor dem Mikrofon.

Habt ihr die Indiana Jones-Referenz erkannt?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News