Sherlock Holmes 3 mit Robert Downey Jr. kommt noch viel später

05.03.2019 - 11:00 Uhr
9
1
Sherlock Holmes - Trailer
2:25
Jude Law und Robert Downey Jr. in Sherlock HolmesAbspielen
© Warner Bros.
Jude Law und Robert Downey Jr. in Sherlock Holmes
Eigentlich sollte Robert Downey Jr. an Weihnachten 2020 in Sherlock Holmes 3 als bekannter Detektiv zurückkehren. Nun wurde der Film um ein Jahr verschoben.

Sherlock Holmes 3 mit Robert Downey Jr. in der Titelrolle des bekannten Detektivs lässt noch länger auf sich warten. Schon im Jahre 2012 kündigte Watson-Darsteller Jude Law an, dass ein dritter Teil der Action-Reihe aus Zeitgründen auf sich warten lassen würde. In den darauffolgenden Jahren wurde es zunächst still um das Sequel, bis selbiges im Mai 2018 mit einem offiziellen Starttermin bestätigt wurde. Doch aus dem für Weihnachten 2020 geplanten Kinostart wird nun nichts.

Sherlock Holmes 3 trifft auf starke Weihnachtskonkurrenz

Stattdessen ermittelt Robert Downey Jr. aktuellen Planungen zufolge erst ein Jahr später wieder, berichtet Variety . Demnach gab Warner Bros. bekannt, dass Sherlock Holmes 3 am 21.12.2021 in den USA startet. Konkrete Gründe für die erneute Verzögerung sind nicht bekannt.

Statt des Nachfolgers der erfolgreichen Reihe wird ein noch "unbetitelter Eventfilm" den freigewordenen Weihnachtsslot füllen, der zwischen James Camerons Avatar 2 (18.12.2021) sowie die Animationsfilmfortsetzung Sing 2 (25.12.2021) liegt. Ein deutscher Kinostart für Sherlock Holmes 3 steht derweil noch aus.

Jude Law und Robert Downey Jr. in Sherlock Holmes

Auch 2021 erwartet Sherlock Holmes 3 eine starke Weihnachtskonkurrenz: So trifft Robert Downey Jr.'s neustes Abenteuer unmittelbar auf den Nachfolger einer weiteren Animationsfilmreihe in Form von Hotel Transsilvanien 4, fünf Tage zuvor startet bereits Avatar 3. Ein "unbetitelter, animierter Eventfilm" musste für Sherlock Holmes 3 Platz machen, heißt es weiter.

Unterdessen sucht der Streifen weiterhin nach einem Regisseur, nachdem Guy Ritchie die ersten beiden Filme in Szene setzte. Das Drehbuch schrieb Chris Brancato, der u. a. als Co-Schöpfer und Autor für die Netflix-Serie Narcos verantwortlich zeichnet. Zusammen spielten die ersten beiden Sherlock Holmes-Filme aus den Jahren 2009 und 2011 über 1 Milliarde US-Dollar an den weltweiten Kinokassen ein.

Was sagt ihr zur Verschiebung von Sherlock Holmes 3 mit Robert Downey Jr.?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News