Schlimmer als Thanos: Disney verschiebt X-Men-Horrorfilm schon wieder

Zum Schreien: New Mutants wurde wieder verschoben
© 20th Century Fox
Zum Schreien: New Mutants wurde wieder verschoben

Ursprünglich sollte das X-Men-Spin-off New Mutants schon vor über einem Jahr ins Kino kommen, wurde aber bereits zwei Mal verschoben. Nun hat Disney, neuer Besitzer der X-Men-Rechte, seine aktuellen Kinostartdaten für die nächsten Jahre veröffentlicht, und siehe da, New Mutants wurde abermals verschoben.

Dann soll das X-Men-Spin-off New Mutants diesmal starten

Wie z. B. Variety berichtet, ist der 03.04.2020 das neue US-Startdatum für New Mutants, ein offizielles deutsches gibt es noch nicht. Das Spin-off soll weniger ein Superhelden- denn ein Horrorfilm werden. Allerdings ist es bisher wohl nicht gruselig genug, weswegen der Schreckens-Anteil in umfangreichen Nachdrehs erhöht werden muss, die bisher aber noch nicht stattgefunden haben.

Zwischenzeitlich waren Gerüchte laut geworden, Disney würde New Mutants gar nicht mehr ins Kino bringen, sondern direkt beim US-Streaming-Dienst Hulu oder dem demnächst startenden Disney+ veröffentlichen. Diese Variante ist nun bis zur nächsten Startterminverschiebung unwahrscheinlich geworden.

Darum geht es im X-Men-Spin-off New Mutants

New Mutants dreht sich um eine Gruppe von Teenagern mit Superkräften, die in einer geheimen Einrichtung eingesperrt werden. Zu den Darstellern der neuen Mutanten gehören Anya Taylor-Joy, Maisie Williams und Charlie Heaton. Taylor-Joy sagte im September 2018, durch die geplanten Nachdrehs fühle sich New Mutants "wie der Film an, für den wir alle unterschrieben haben".

Was die abermalige Startterminverschiebung für die ursprünglichen Pläne bedeutet, aus New Mutants eine Trilogie zu machen, ist nicht klar. Regisseur Josh Boone wollte ihm noch zwei weitere Abenteuer folgen lassen, jedes "seine eigene Art von Horrorfilm".

Wollt ihr das X-Men-Spin-off New Mutants noch sehen?

Moviepilot Team
Lord C Christoph Dederichs
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Hat (fast) alles, was er im Leben wirklich braucht, von Star Trek gelernt. Lässt sich am liebsten von Hitchcock thrillen und von alten Horrorfilmen gruseln.
Deine Meinung zum Artikel Schlimmer als Thanos: Disney verschiebt X-Men-Horrorfilm schon wieder
Bafe1f8b95804f3baf6a7ec02a915596