Rampage - Moonlight-Star Naomie Harris kämpft mit Dwayne Johnson gegen Monster

26.01.2017 - 09:35 Uhr
1
0
Naomie Harris in Moonlight
© DCM Film Distribution
Naomie Harris in Moonlight
Die kürzlich für den Oscar als beste Nebendarstellerin für Moonlight nominierte Naomie Harris erweitert den Cast des Abenteuerfilms Rampage mit Dwayne Johnson.

Naomie Harris stößt zur Besetzung des Abenteuerfilms Rampage, berichtet The Hollywood Reporter . Jüngst wurde die in London geborene Schauspielerin für den Oscar als Beste Nebendarstellerin im Drama Moonlight nominiert, in dem sie die drogensüchtige Mutter der Hauptfigur verkörpert. Dwayne Johnson (Fast & Furious 8) steht bereits seit geraumer Zeit für den Film fest, der auf dem gleichnamigen Videospiel aus dem Jahre 1986 basiert.

Zwar stehen genaue Plotdetails zu Rampage noch aus. Bekannt ist jedoch, dass die Adaption, wie im Videospiel, drei Kreaturen auf die Menschheit loslassen wird: Einen monströs deformierten Gorilla, ein Krokodil sowie einen Wolf, die allesamt Chaos in nordamerikanischen Städten und Landschaften stiften. Dwayne Johnson wird die tierliebende, einzige Hoffnung der Menschen verkörpern, während ihm Naomie Harris als Genetikerin mit Moral zur Seite stehen soll.

Für die Regie von Rampage zeichnet Brad Peyton verantwortlich, für den Dwayne Johnson bereits in diversen Filmen vor der Kamera stand, u. a. im Action-Spektakel San Andreas. Das ursprüngliche von Ryan Engle (Non-Stop) verfasste Skript bildet die Grundlage für die Neufassung aus den Federn von Carlton Cuse (Tom Clancy’s Jack Ryan) und Ryan Condal (Logan's Run). Ob es Dwayne Johnson gemeinsam mit Naomie Harris gelingt, die Welt zu retten, bleibt abzuwarten.

In den USA beginnt die Rampage erst am 20.04.2018 in den Kinos. Ein deutscher Starttermin steht indes noch aus.

Wird Rampage endlich eine gelungene Filmumsetzung eines Videospiels?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News