"Pure Freude": Die ersten Reaktionen zu Meisterdetektiv Pikachu sind da

Pokémon Meisterdetektiv Pikachu
© Warner Bros.
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu

Anfang kommenden Monats steht uns mit Meisterdetektiv Pikachu die nächste Videospielverfilmung und zugleich der erste Pokémon-Realfilm ins Haus. In dem von Rob Letterman inszenierten Titel ist der besonders als Deadpool bekannte Ryan Reynolds als titelgebendes Kulttaschenmonster Pikachu zu hören und sorgte zudem für die Bewegungen im Gesicht des elektrifizierten, gelben Plüschklumpens.

Nun fanden die ersten Pressevorführungen statt, und wir haben für euch die ersten Reaktionen zu Meisterdetektiv Pikachu zusammengetragen.

Meisterdetektiv Pikachu wird dem Pokémon-Franchise gerecht, sagen Kritiker

Die Trailer und Bilder hatten es bereits erahnen lassen. Meisterdetektiv Pikachu wird eine knuddelige Angelegenheit. So finden sich in den Reaktionen der ersten Zuschauer auch Worte wie "süß" und "herzlich". Darüber hinaus sei der Pokémon-Film aber auch schlicht ein würdiger Ableger des populären Franchise, der zugänglich für Kundige wie Neulinge sei.

So schreibt etwa Marah Eakin von The A.V. Club über Meisterdetektiv Pikachu:

"Meine Reaktionen auf Meisterdetektiv Pikachu: so süß! Spaß für die ganze Familie. Pokémon-Besessene werden erfreut sein, aber Poké-Neulinge werden folgen können — und werden vielleicht sogar in die gesamte Welt [der Pokémon] gesaugt. Zusammengefasst: Ich will Pikachu knuddeln."

Laut Comic Book-Autorin Megan Peters ist es dank Meisterdetektiv Pikachu sogar nie einfacher gewesen, die Welt der Taschenmonster zu betreten. Auch sie lobt die Nähe zur Reihe und Hauptdarsteller und Pikachu-Partner Justice Smith:

"Detective Pikachu ist ein großer Erfolg. Pokémon-Fans alt wie neu werden in dieser aufrichtigen und authentischen Version des Franchise frohlocken.[...] Für eingefleischte Pokémon-Fans ist Detective Pikachu ein Muss. Nie zuvor hat das Franchise seine Taschenmonster so zugänglich gemacht. Er balanciert seine massive Welt mit solch einer Liebe und Justice Smith ist so fesselnd wie jeder Pokéball."

Meisterdetektiv Pikachu erhält Lob für die Geschichte und Ryan Reynolds

Unterdessen erhalten auch die Geschichte von Meisterdetektiv Pikachu sowie weitere Darsteller, darunter Ryan Reynolds und die als Reporterin Lucy zu sehende Kathryn Newton, positive Resonanz. Terri Schwartz von IGN meint etwa:

"Die Geschichte ist äußerst süß mit einigen guten Wendungen und erwartbaren Momenten. Ryan Reynolds macht einen großartigen Job, Meisterdetektiv Pikachu von Deadpool abzugrenzen (natürlich). Justice Smith und Kathryn Newton sind supercharmant. Die augenzwinkernden Noir-Schwingungen, die sie in den Film gebracht haben, funktionieren total."

Nerdists Dan Casey lobt ebenfalls die Geschichte und findet, dass Meisterdetektiv Pikachu es versteht, eine funktionierende Welt zu erschaffen:

"Meisterdetektiv Pikachu ist eine pure Freude von Anfang bis Ende. Er ist eine aufrichtige, erbarmungslos charmante Geschichte voller exzellenten Weltenbaus. Eine Menge tiefer Einblicke für Pokémon-Fans. Es muss irgendeine Gras-Art im Kino gewesen sein, denn meine Augen wurden teilweise überraschend feucht."

Auch Paul Shirey von JoBlo findet freundliche Worte für die Welt von Meisterdetektiv Pikachu und geht davon aus, dass der Film weitere Titel nach sich ziehen wird:

"Hatte eine spaßige Zeit mit Meisterdetektiv Pikachu. Albern, aufrichtig und pickepackevoll mit Pokémon, was zu einigem großartigen Weltenbau führt und was sicher zu einem verdammt gutem Franchise führt. Perfekt geeignet für Fans und Nicht-Fans gleichermaßen."

Meisterdetektiv Pikachu startet am 09.05.2019 in den deutschen Kinos.

Werdet ihr euch Meisterdetektiv Pikachu ansehen?

Moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel "Pure Freude": Die ersten Reaktionen zu Meisterdetektiv Pikachu sind da
Ab8ecf2bbaf14da4800b4f27f297062b