Community

ProSieben reagiert: Das passiert mit umstrittener Simpsons-Folge

Die Simpsons
© Fox
Die Simpsons
08.03.2019 - 17:00 Uhr
7
2
Nach der HBO-Dokumentation Leaving Neverland über Missbrauchsvorwürfe gegen Michael Jackson wurde in den USA eine Simpsons-Episode entfernt. Bei ProSieben bleibt alles wie gehabt.

Fox und die Macher von Die Simpsons haben sich entschlossen, nach der HBO-Dokumentation Leaving Neverland von Dan Reed eine alte Episode zu entfernen, an der Michael Jackson beteiligt war. Warum es dazu kam, haben wir in einem Artikel genau beschrieben:

Außerdem haben wir ProSieben um einen Kommentar gebeten, wie sich der deutsche Sender zu der Angelegenheit, bei der es um die 1. Folge der 3. Staffel aus dem Jahre 1991 geht, verhalten wird. Wir bekamen eine Antwort:

Wir zeigen die Folge wie gewohnt weiterhin.

Das ist insofern verständlich, weil es sich bei der Episode um eine deutsche Synchronisation handelt. Sprecher Florian Halm lieh damals seine Stimme dem Original, welches von Michael Jackson unter dem Synonym Leon Kompowsky gesprochen wurde.

ProSieben und Die Simpsons - Eine Erfolgsgeschichte

ProSieben strahlt seit 1994 Die Simpsons aus. Die Serie ist eines der Zugpferde des Senders. Mittlerweile ist sie in der 30. Staffel angekommen. Zwei weitere Staffeln für 2019 und 2020 sind bereits bestätigt. Auch diese werden aller Wahrscheinlichkeit nach auf dem deutschen Privatsender laufen.

Kaum eine Serie hat sich derart ins kulturelle Gedächtnis eingeschrieben, sei es der Animationsserie in den USA oder eben auch in Deutschland gelungen ist.

Die Simpsons - Provokation und Transparenz

Die Simpsons

Über die Jahre hat die Serie zahlreiche Preise eingeheimst, Zuschauerrekorde gebrochen und sich eine treuergebene Fan-Gemeinschaft herangezogen.

Es gab auch immer wieder große Kontroversen und Diskussionen, da sich die Serie nicht scheut zu provozieren. Die Macher reagieren meistens schnell und transparent. Wir haben nur drei der vielen Vorwürfe hier aufgelistet.

Eine Entfernung der Episode mit Michael Jackson nach der Dokumentation Leaving Neverland zeigt einmal mehr, wie dicht das Team um die Gründerväter Matt Groening und James L. Brooks am aktuellen gesellschaftlichen Geschehen sind.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News