Leaving Neverland ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2019 von Dan Reed mit Michael Jackson und Wade Robson.

Die Dokumentation Leaving Neverland erzählt die Geschichte von zwei Männern, die laut eigener Aussage im Alter von zehn beziehungsweise sieben Jahren vom Sänger und Entertainer Michael Jackson sexuell missbraucht wurden.

Komplette Handlung und Informationen zu Leaving Neverland

In seiner knapp vier Stunden langen Dokumentation Leaving Neverland spricht Regisseur Dan Reed mit den beiden Männern Jimmy Safechuck und Wade Robson. Die zwei standen dem Superstar als Kinder sehr nahe und berichten nun vor laufender Kamera von ihren Erfahrungen. Beide geben an, in dieser Zeit von Michael Jackson missbraucht worden zu sein. Über Interviews mit den Angehörigen und bisher ungesehenen Archivmaterial versucht der Dokumentarfilm den Umständen näher zu kommen. Es entsteht ein Bild über Einsamkeit. Exzess und Vertrauensmissbrauch. (HZ/MK)

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
USA
Genre
Dokumentarfilm

Schaue jetzt Leaving Neverland

im abo
Ab 4.99€ im Monat
Leaving Neverland
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
Cast
Crew
er selbst (Archivaufnahmen)
er selbst
Regisseur/in
Produzent/in

1 Video & 17 Bilder zu Leaving Neverland

Leaving Neverland - Trailer (English) HD
Abspielen

Pressestimmen

Alle 1 Pressestimmen zu Leaving Neverland

6.5
Die Pressestimmen haben den Film mit 6.5 bewertet.
Aus insgesamt einer Pressestimme
outnow
6.5
[...] [macht] die Mechanismen von Missbrauch eindrücklich sichtbar [...].

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Leaving Neverland

6.1 / 10
207 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
4
Nutzer sagen
Hass-Film
79
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
21
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung