Oscars 2018: Gary Oldman gewinnt als Bester Hauptdarsteller

05.03.2018 - 05:26 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
6
1
Churchill Die Dunkelste Stunde - Trailer (Deutsch) HD
2:30
Gary Oldman in Die dunkelste StundeAbspielen
© Universal Pictures
Gary Oldman in Die dunkelste Stunde
In der Kategorie Bester Hauptdarsteller darf sich Gary Oldman über eine Auszeichnung freuen. Er gewinnt den Oscar 2018 für seine Leistung in Die dunkelste Stunde.

Gary Oldman gewinnt bei den 90. Academy Awards den Oscar in der Kategorie Bester Hauptdarsteller für seine Darbietung im historischen Biopic Die dunkelste Stunde. Ihr wollt mehr über die 90. Oscar-Verleihung erfahren? Dann schaut bei unserem Live-Blog vorbei!

Alles deutete darauf hin, nun ist es tatsächlich passiert: Für seine Rolle in Die dunkelste Stunde wurde Gary Oldman erstmals mit einem Oscar ausgezeichnet. Für den Film von Regisseur Joe Wright wurde der Schauspiel-Veteran zum ehemaligen britischen Premierminister Winston Churchill und dominierte mit seiner Leistung die gesamte bisherige Award-Season. Unter anderem der BAFTA-Award sowie der Golden Globe ging 2018 in der Kategorie Bester Hauptdarsteller an Gary Oldman - nun folgt zusätzlich das begehrte Goldmännchen. Der britische Schauspieler war bereits 2012 für seine Darbietung in Dame König As Spion in der Rubrik für einen Academy Award nominiert, ging damals aber leer aus.

Oscar 2018: Die Nominierten in der Kategorie Beste Hauptdarsteller

Gary Oldman - Die dunkelste Stunde
Timothée Chalamet - Call Me by Your Name
Daniel Day-Lewis - Der seidene Faden
Daniel Kaluuya - Get Out
Denzel Washington - Roman J. Israel, Esq. - Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit

Was haltet ihr davon, dass Gary Oldman den Oscar als Bester Hauptdarsteller gewonnen hat?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News