Nur noch 5 Tage bei Netflix: Die Horror-Fortsetzung 2019, auf die Fans 10 Jahre warteten

24.01.2022 - 12:45 UhrVor 4 Monaten aktualisiert
3
1
Zombieland - Trailer (Deutsch)
1:50
Zombieland 2Abspielen
© Netflix/Sony Pictures
Zombieland 2
Bei Netflix könnt ihr jetzt noch wenige Tage einen Horrorfilm sehen, der auf einen echten Überraschungshit folgte. Allerdings erst 10 Jahre später. Und leider war er ziemlich enttäuschend.

Zombieland 2: Doppelt hält besser wurde nach dem Horror-Überraschungshit Zombieland von den Fans jahrelang ins Kino gepeitscht. Im Herbst 2019 startete Double Tap tatsächlich zum 10-jährigen Jubiläum des ersten Teils Aber musste das wirklich sein? Brauchte die Welt diesen Film?

Am 29. Januar verschwindet Zombieland 2 bei Netflix und zu diesem Anlass schaue ich auf meine größte Kino-Enttäuschung 2019 zurück.

Bald nicht mehr bei Netflix: Zombieland 2 ist eins der enttäuschendsten Sequels

Ich gehörte zu den Fans des ersten Films, die sich nichts Schöneres vorstellen konnten, als nochmal mit Tallahassee (Woody Harrelson), Little Rock (Abigail Breslin), Columbus (Jesse Eisenberg) und Wichita (Emma Stone) durch die US-Post-Apokalypse zu reisen. Teil 1 war die perfekte Mischung aus Roadmovie und Zombiekomödie. Der Film strotzte vor Einfällen und erzählte eine warmherzige Geschichte.

Der Trailer zu Zombieland 2

Zombieland 2 Doppelt hält besser - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Gleichzeitig war da der warnende Stich im Hinterkopf, der mahnte, dass Zombieland vielleicht eine empfindliche Pflanze ist, die man besser nicht nochmal anfasst. Ein Glückstreffer, bei dem eher zufällig die einzelnen Bestandteile an ihren perfekten Platz fielen. Immerhin war der Film das Produkt einer Improvisation. Eigentlich sollte eine Serie produziert werden, der Film stauchte die Ideen auf einen straffen Neunzigminüter zusammen. Kann man sowas erfolgreich reproduzieren?

Was bei der Horror-Fortsetzung Zombieland 2 falsch lief

Die Fortsetzung zeigt: Eher nicht. Ich weiß, dass nicht alle Fans derart enttäuscht von dem Sequel sind. Bei Moviepilot steht eine Wertung von 6.6. Doppelt hält besser wird nicht gefeiert wie Teil 1 (7.5), aber er ist auch kein Flop. Er spielte sogar mehr ein als sein Vorgänger.

Ich fand Rückkehr allerdings blutleer und furchtbar redundant. Die Stars kehrten allesamt zurück, was eine Meisterleistung für sich ist, schaut man sich die Karrieren insbesondere von Emma Stone und Jesse Eisenberg an. Der Film weiß aber nichts mit seinen beliebten Figuren anzufangen. Er erzählt dieselbe Geschichte nochmal, nur mit mehr Star-Auftritten, etwa von Rosario Dawson. Denn der Überraschungsauftritt von Bill Murray gehört zu den magischsten und witzigsten Momenten des ersten Teils.

Zombieland: Unterbewerteter Kult & Wegweiser für The Walking Dead
Abspielen

Das Problem von Zombieland 2 lässt sich einfach zusammenfassen: Einsamen Menschen dabei zuzusehen, wie sie sich inmitten einer Zombieapokalypse gegen Widerstände zu einer Ersatzfamilie zusammenschließen, ist aufregender als der Ersatzfamilie beim bloßen Existieren in besagter Apokalypse zuzuschauen. Der Film erzwingt unnatürliche Entscheidungen bei den Figuren, um sie immerhin ein bisschen in Bewegung zu setzen.

So ist Zombieland 2 nur die Skelettversion des ersten Teils: eine frustrierende Collage aus losen Gags und bizarren Zombie-Momenten. Geradeso noch unterhaltsam, aber ohne Esprit und den Mut, aus seiner Komfort-Zone auszubrechen. Und deshalb leider unnötig.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Wie hat euch Zombieland 2 gefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News