Community

Nocturnal Animals - Trailer zum Psychothriller mit Amy Adams und Jake Gyllenhaal

24.10.2016 - 12:00 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
0
2
Amy Adams in Nocturnal AnimalsAbspielen
© Universal
Amy Adams in Nocturnal Animals
Nocturnal Animals ist eine Romanverfilmung von Tom Ford, in der Amy Adams und Jake Gyllenhaal ein Ex-Paar mit dunkler Vergangenheit spielen. Den neuen Trailer zum mysteriösen Psychodrama seht ihr hier.

Nocturnal Animals ist nicht nur der Titel des neuen Films mit Amy Adams und Jake Gyllenhaal in den Hauptrollen, sondern auch der Name des Manuskripts, das die Ereignisse in dem Psychodrama ins Rollen bringt. Seht hier den neuen, spannenden Trailer zu Nocturnal Animals von A Single Man-Regisseur Tom Ford.

Schon bevor Susan Morrow (Amy Adams) den verhängnisvollen Buchentwurf zu Nocturnal Animals in die Finger bekommt, ist ihr Leben alles andere als in Ordnung. Sie lebt in einer unglücklichen Ehe, da ihr Mann Walker (Armie Hammer) sie regelmäßig betrügt. Sie hat sich schon lange mit der Situation abgefunden, wohl auch, weil sie schon Schlimmeres erlebt hat und damit zufrieden ist, ein ruhiges Leben zu haben. Das ändert sich jedoch schlagartig als Susans Ex-Mann (Jake Gyllenhaal) ihr ein mysteriöses Päckchen schickt, dessen Inhalt sie mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Was zunächst wie eine rein fiktive Geschichte anmutet, entpuppt sich immer mehr als allegorische Nacherzählung von Susans eigenem Leben. Der Trailer hält sich mit Details noch zurück und lässt nur erahnen, welchen Verlauf die mysteriöse Geschichte nehmen könnte.

Nocturnal Animals ist eine Adaption des Romans Tony und Susan von Austin Wright aus dem Jahr 1993. Neben Amy Adams und Jake Gyllenhaal kann das Beziehungsdrama mit weiteren namhaften Schauspielern glänzen. Kick-Ass-Star Aaron Taylor-Johnson, Michael Shannon aus Boardwalk Empire und Armie Hammer, der in The Social Network eine Zwillings-Rolle verkörperte, spielen Nebenrollen und bekommen zusätzliche Unterstützung von Isla Fisher, die unter anderem aus Die Unfassbaren bekannt ist.

Regisseur Tom Ford bewies bereits bei A Single Man sein Gespür für Vergangenheitsbewältigung im Film. Ob auch sein neuer Film es schafft, glaubwürdige Charaktere mit tiefen emotionalen Wunden zu zeichnen, sehen wir am 22.12.2016, wenn Nocturnal Animals in den deutschen Kinos läuft.

Weckt der Trailer zu Nocturnal Animals euer Interesse?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News