Avengers 4: Endgame - Das verrät der epische neue Trailer über das MCU-Finale

Avengers 4: Endgame
© Disney
Avengers 4: Endgame
moviepilot Team
Beeblebrox Matthias Hopf
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Schaut zu viel ins Internet, mag den Weltraum und fühlt sich auf Tatooine genauso zu Hause wie in Hogwarts und Mittelerde.

Tränen statt Bombast dominierten den ersten Trailer zu Avengers 4: Endgame, ehe uns der Super Bowl-Spot die niedergeschlagenen Gesichter der Superhelden zeigte, die Thanos' Fingerschnipp überlebt haben. Düster ist die Stimmung auch im neusten Trailer zum Finale der dritten Phase des Marvel Cinematic Universe, der vor wenigen Stunden einen überraschenden Auftritt hinlegte.

Wir haben uns die neuen bewegten Bilder aus Avengers 4: Endgame angeschaut und überlegt, was sie hinsichtlich der Handlung des Films verraten. Gleich auf den ersten Blick stellt sich jedoch heraus: Die große Kunst der Marketingkampagne dieses Blockbuster-Events ist es, so wenig wie möglich zu verraten und dennoch effektiv die Vorfreude zu steigern.

Avengers 4: Endgame - Der neue Trailer verbindet Zukunft und Vergangenheit

Der neue Avengers 4: Endgame-Trailer beginnt wie der letzte Einblick in den Film mit Erinnerungen an die vorherigen Filme des MCU. Schwarz-weiß sind die Bilder, die in der Vergangenheit liegen. Nur einzelne Elemente stechen in roter Farbe hervor, während die Auswirkungen der Dezimierung nach wie vor deutlich spürbar sind. Der Verlust ist in jeder Faser des Trailers zu spüren.

Gleichzeitig verrät uns die Montage aus altbekannten und neuen Szenen einiges darüber, wie die Tat des verrückten Titanen rückgängig gemacht werden kann. Die Rückblenden betonen den Bezug zur Vergangenheit, während schließlich ein ganz spezieller Satz eine indirekte Bestätigung einer Zeitreise darstellt: "Wir können nur unser Bestes tun. Und manchmal ist das Beste, was wir tun können ... neu anzufangen."

Avengers 4: Endgame - Die Zeitreise ist so gut wie bestätigt

Die Worte stammen von Peggy Carter, als sie in The Return of the First Avenger ein letztes Mal Steve Rogers begegnete. Damit kehrt das MCU zu einer seiner ältesten Figuren zurück - und untermauert das Motiv des Vergangenen. Die Rückkehr zur Schlacht von New York aus Marvel's The Avengers wird sowieso schon seit einer ganzen Weile rumort. Der Schlüssel der Zukunft liegt in Avengers 4: Endgame definitiv in der Vergangenheit verborgen.

Die neuen, überaus stylishen Avengers-Anzüge, die höchstwahrscheinlich im Bezug auf den Quantum Realm eine entscheidende Rolle spielen, untermauern diese Theorie. Spätestens seit Ant-Man and the Wasp empfiehlt sich die subatomare Dimension, um die Auslöschung des halben Universums rückgängig zu machen. Zudem fällt auf: Entgegen der individuellen Uniformen treten die Avengers jetzt auch deutlich gekennzeichnet als ein Team auf.

Avengers 4: Endgame - Tony Stark ist endlich auf der Erde zurück

Zu diesem Team gehören auch Tony Stark und Nebula, die nach den Ereignissen von Avengers 3: Infinity War durch den Weltraum gleiten und es offenbar ohne größere Komplikationen auf die Erde schaffen (siehe das Bild oben). Ähnlich unspektakulär, wie sich Captain Marvel am Ende ihres eigenen Solofilms bei den Avengers zu Wort meldete, lüftet nun der neue Trailer das Geheimnis um Tonys Rückkehr.

Die Russo-Brüder haben im Voraus betont, dass die Trailer zu Avengers 4: Endgame überwiegend Material aus den ersten 20 Minuten des Films verwenden. Da nun schon Captain Marvel in Thor einen neuen besten Freund unter den Avengers gefunden hat und Tony heil auf der Erde zurück ist, stellt sich die Frage, was uns genau im Rest des Films erwartet, zumal wir Thanos im Trailer erneut nicht zu Gesicht bekommen.

Avengers 4: Endgame - Die Wandlung von Hawkeye zu Ronin

Dafür gibt es immer noch Hawkeye, der zwar in Infinity War aussetzen musste, dafür in Avengers 4: Endgame eine umso größere Rolle spielen darf. Stolz präsentiert er seinen Ronin-Look (allgemein: so viele neue Frisuren in einem Trailer!), während sich im Hintergrund ein düsteres Schicksal für seine Familie andeutet. Dass auch diese durch die Dezimierung verschwindet, wäre gut vorstellbar.

Doch dann wäre da noch eine kurze Einstellung, die uns Hawkeye dabei zeigt, wie er ein junges Mädchen mit Pfeil und Bogen trainiert. Kaum gelangte der neue Trailer ins Netz, machte der Name Kate Bishop die Runde, die in den Comics die Hawkeye-Identität übernimmt. Eine allzu große Rolle wird sie in Avengers 4: Endgame vermutlich aber nicht spielen. Stattdessen wäre vorstellbar, dass sie (durch ihren tragischen Tod?) Hawkeyes Ronin-Transformation befeuert.

Avengers 4: Endgame - Rocket und War Machine verbrüdern sich

Außerdem sieht es wohl ganz so aus, als würde Avengers 4: Endgame die Beziehung zwischen Hawkeye und Black Widow vertiefen, während sich Rocket und War Machine als Team-Partner gefunden haben. Ant-Man hüpft derweil mit Bleistiften durch die Gegend und gewährt uns damit einen besseren Einblick in die erste große Actionszene des Films, während sich der Trailer ansonsten überwiegend in dramatischen Einstellungen von Gesichtern übt.

Dann ertönt Tonys Stimme aus dem Off: Ein Abschiedsbrief an Pepper, der sich über Bilder aus dem Weltraum und dem ersten Iron Man-Film legt. Anfang und Ende des MCU, wie wir es kennen, waren noch nie so dicht beieinander, während die Bürde der vermutlich bevorstehenden Reise in die Vergangenheit zu spüren ist. Keine Überraschungen mehr - das hat er Pepper versprochen. Eine letzte wird aber noch folgen.

Avengers 4: Endgame - Tony verabschiedet sich von Pepper

Um welche Überraschung handelt es sich dabei? Es ist gut möglich, dass die Worte aus dem Off in Avengers 4: Endgame erst ertönen, wenn sich Tony zusammen mit den anderen Avengers in die Ungewissheit des Quantum Realm begibt. Keiner der Superhelden weiß, was passiert, wenn sie den Lauf der Dinge verändern. Doch sie müssen ihn verändern, ansonsten ist die Hälfte des Universums verloren. Fraglos ein Gänsehautmoment.

Avengers 4: Endgame startet am 25.04.2019 in den deutschen Kinos. Hier findet ihr alle Fakten zum Finale der dritten MCU-Phase. Nachfolgend könnt ihr euch nochmal den neuen Trailer anschauen.


Welche Details sind euch im neuen Trailer zu Avengers 4: Endgame aufgefallen?

moviepilot Team
Beeblebrox Matthias Hopf
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Schaut zu viel ins Internet, mag den Weltraum und fühlt sich auf Tatooine genauso zu Hause wie in Hogwarts und Mittelerde.
Deine Meinung zum Artikel Avengers 4: Endgame - Das verrät der epische neue Trailer über das MCU-Finale
Ef2e905fcd5a412bb99b8d757e2ca621