Nach Star Wars 9: Große Verwirrung über Rückkehr von Daisy Ridley als Rey

Daisy Ridley als Rey in Star Wars
© Walt Disney
Daisy Ridley als Rey in Star Wars

Star Wars 9 wird die Skywalker-Saga beenden, doch für Sternenkriegs-Nachschub wurde bei Disney bereits vorgesorgt. So entsteht aktuell unter der Leitung der Game of Thrones-Schöpfer David Benioff und D.B. Weiss eine neue Trilogie. Ob wir darin auf altbekannte Charaktere treffen, ist derzeit fraglich. In den jüngsten Episoden wurde unter anderem mit Rey eine völlig neue Figur eingeführt, die die Fans schnell ins Herz geschlossen haben. Doch ist das Kapitel Rey nach Der Aufstieg Skywalkers wieder zu Ende?

Daisy Ridley schließt sofortiges Rey-Comeback aus, aber ...

Rey-Darstellerin Daisy Ridley kündigte schon Ende 2017 an, dass Episode 9 definitiv ihr letzter Star Wars-Film wird, da standen die frischen Star Wars-Projekte noch gar nicht fest. Gegenüber Buzz Feed (via Comic Book) hat Ridley nun geäußert, dass es trotz der neuen Ausrichtung im Franchise dabei bleibe. So sagt die Schauspielerin, dass sie nicht in der nächsten Trilogie dabei sein wird.

Im Interview gibt Ridley zu, sie sei sich nicht sicher, welche Filme genau betroffen sind, doch sie sei so oder so nicht involviert. Neben den Benioff- und Weiss-Episoden entsteht auch unter Star Wars 8-Regisseur Rian Johnson eine Trilogie, die womöglich aber erst später kommen wird.

Gerücht: Rey kehrt doch in einer der neuen Star Wars-Trilogien zurück

Die Gerüchte-Experten von We Got This Covered deuteten vor wenigen Tagen in eine andere Richtung: Rey wird angeblich doch in einer der zukünftigen Star Wars-Trilogien zurückkehren.

Dabei soll es sich nur um eine kleinere Nebenrolle handeln, auch John Boyega als Finn nennt die Seite als wiederkehrenden Schauspieler. Ob die neuen Filme der Game of Thrones-Autoren oder das Star Wars-Projekt von Rian Johnson betroffen sind, sei noch nicht bekannt. Sollte es sich bei der nächsten Veröffentlichung nach Star Wars 9 wirklich um die Arbeit von Benioff und Weiss handeln, wäre Reys Comeback wohl bei Rian Johnson wahrscheinlicher.

Daisy Ridleys Zukunft bleibt vorerst ungewiss. Die Britin meint im Gespräch mit Buzz Feed auf die Frage nach der generellen Möglichkeit einer Rückkehr zu Star Wars, dass es sich um ein "großartiges Universum" handele, daher sollten wir nicht ausschließen, dass sie in einem Ableger außerhalb der beiden neuen Trilogien mit an Bord ist.

Laut Disney-Chef Bob Iger wird der nächste Film von Benioff und Weiss kommen, und der hat sogar schon einen deutschen Kinostart: Der noch unbetitelte Star Wars-Film erscheint am 16.12.2022, Der Aufstieg Skywalkers kommt am 18.12.2019 zu uns.

Eine Star Wars-Zukunft ohne Rey: Kann das für euch funktionieren?

Moviepilot Team
AlexX2 Alexander Friedrich
folgen
du folgst
entfolgen
Volontär beim Moviepilot. Betrachtet das Leben in 2.35:1 und hat in Programmkinos aufgrund der freien Platzwahl Angst vor einem Kontrollverlust.
Deine Meinung zum Artikel Nach Star Wars 9: Große Verwirrung über Rückkehr von Daisy Ridley als Rey
Jetzt online schauen!Prospect
20ad57b088de4c9c833fb4ef350d6cd7