Community

Nach dem Rauswurf: Wie sich Lethal Weapon ohne Clayne Crawford verändert

06.08.2018 - 16:20 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
2
0
Lethal Weapon - S02 Trailer (English) HD
0:35
Lethal WeaponAbspielen
© FOX
Lethal Weapon
In der 3. Staffel Lethal Weapon ist Clayne Crawford nicht mehr dabei, für ihn springt nun Seann William Scott ein. Eine Änderung, die am Set bis jetzt positiv aufgenommen wird.

Achtung, Spoiler zur 2. Staffel Lethal Weapon: Was in der Serie für das Genre übliche Sticheleien zwischen Polizisten waren, reflektierte sich am Set in mehreren Fällen schweren Fehlverhaltens. Die FOX-Serie Lethal Weapon schrieb häufiger Schlagzeilen durch einen ihrer Hauptdarsteller, und die Art, wie Co-Darsteller und Set-Mitarbeiter unter ihm leideten. Clayne Crawford wurde im Mai dieses Jahres entlassen und später durch Seann William Scott ersetzt, durch den sich die Stimmung beim Dreh wohl schon erheblich verbesserte.

Bessere Stimmung ohne Riggs am Lethal Weapon-Set

Inzwischen haben die Dreharbeiten zur 3. Staffel von Lethal Weapon begonnen, und nach nur einer Folge berichtet der verbliebene Hauptdarsteller Damon Wayans von einer wesentlich besseren Drehatmosphäre, wobei ihn der Hollywood Reporter  zitierte:

Wir sind noch bei der ersten [Episode], aber die Stimmung ist viel angenehmer und wir haben Spaß - auf und abseits vom Set. [...] Es ist viel lockerer.
Lethal Weapon

Ein neuer Partner für Murtaugh

Eine Verbesserung der Stimmung wird nicht nur am Set gebraucht, sondern auch in der Serie. Da wurde der Austritt von Clayne Crawford nämlich durch den Tod seiner Figur Martin Riggs integriert. Die 2. Staffel endete mit einem Cliffhanger: Riggs wird am Grab seiner Frau erschossen und liegt blutend auf dem Boden. Somit spielt er in der 3. Staffel nur noch eine indirekte Rolle, wenn sein Tod Murtaugh heimsucht und Seann William Scott als Wesley Cole versuchen muss, ihn wieder aufzumuntern:

Gerade trauert Murtaugh um seinen Freund, also ist er nicht der glückliche, alberne Murtaugh. [Wesley] ist das Licht, mit dem sich Murtaugh aus diesem dunklen Ort raus ziehen muss.

Clayne Crawfords Entlassung folgte nach mehreren Vorwürfen schweren Fehlverhaltens. Die beiden bekanntesten Fälle waren ein Wutausbruch bei seiner Bemängelung unsicherer Umstände am Set und die Verhöhnung seines Co-Stars Damon Wayans, nachdemdieser bei einem Stunt unter Crawfords Regie von Schrapnell getroffen wurde. Wayans schilderte später auf Twitter noch mehr Vorfälle mit Crawford, die sich zwischen ihm, anderen Darstellern und Set-Mitarbeitern abspielten. Nun, wo er nicht mehr mit ihm arbeiten muss, scheint sich die Spannung aber gelegt zu haben:

Ich wünsche ihm das Beste. Vorwärts und aufwärts für alle.

Die 3. Staffel von Leathal Weapon mit Damon Wayans und Seann William Scott läuft ab dem 25.09.2018 auf FOX.

Freut ihr euch auf die Neubesetzung in Lethal Weapon?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News