Marvel-Drehbuch zu schlecht: DC-Regisseurin erklärt Absage an Thor-Film

26.03.2020 - 18:00 UhrVor 5 Tagen aktualisiert
19
1
Thor 2: The Dark KingdomAbspielen
© Disney
Thor 2: The Dark Kingdom
Patty Jenkins ist vor allem für DCs Wonder Woman 1 und 2 bekannt, doch zuerst sollte sie Thor 2 drehen. Warum sie Marvel und dem MCU eine Absage erteilte, erklärte sie jetzt.

Wenn übers Marvel Cinematic Universe (MCU) geschrieben wird, dann oft als sei es eine gut geölte Geldmaschine. Was bis zu einem gewissen Grad auch stimmt. Allerdings hat Marvel Studios schon ein paar Regisseur verprellt, darunter Edgar Wright (Ant-Man), Scott Derrickson (Doctor Strange 2) und Patty Jenkins (Thor 2).

Jenkins, die mittlerweile DC-Filme dreht, erklärte nun in einem Interview den Grund für die Trennung bei Thor 2: The Dark Kingdom. Die Regisseurin von Wonder Woman 1 und 2 sah sich schlicht nicht dazu fähig, einen guten Thor-Film zu drehen mit dem Material, das sie von Marvel Studios erhielt. Aber lest selbst.

  • Interessierst du dich für ein Abo bei Disney+ ? Dann klicke auf den Link, informiere dich und schließe ein Abo ab: Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Affiliate-Link unterstützt du Moviepilot. Auf den Preis hat das keine Auswirkung. Aktuell gibt es bei Disney+ übrigens alle drei Thor-Filme im Stream. Viel Spaß!

Schlechtes Marvel-Drehbuch: Das sagt Patty Jenkins über die Thor 2-Absage

Im September 2011 wurde Patty Jenkins (Monster) für das Thor-Sequel engagiert, doch schon im Dezember kam die Meldung ihres Abgangs. Damals ließ Jenkins wissen, es handele sich um eine friedliche Trennung und dass sie für andere Marvel-Projekte bereitstehe. Was genau die "kreativen Differenzen" waren, an denen die Zusammenarbeit bei Thor 2 scheiterte, erklärte die DC-Regisseurin jetzt gegenüber Vanity Fair :

Ich dachte nicht, dass ich einen guten Film aus dem Drehbuch machen kann, das sie nutzen wollten.

Dabei war nicht nur das Drehbuch selbst der Haken, sondern auch die Folgen die ein schlechter Film für ihre Karriere und die Sicht auf Filmemacherinnen haben könnte:

Ich denke, das hätte sehr viel bedeutet - es hätte so ausgesehen, als wäre es mein Fehler gewesen. Es hätte so ausgesehen wie 'Oh mein Gott, diese Frau hat den gedreht und sie hat so viel falsch gemacht.'

Nach der Absage: Thor 2 gehört zu den schlechtesten Marvel-Filmen

Thor 2: The Dark Kingdom wäre der erste MCU-Film von einer weiblichen Regisseurin gewesen und einer der wenigen Superhelden-Blockbuster von einer Frau. Insofern waren Jenkins' Bedenken über die negative Strahlkraft ihres Films angebracht. Rufen wir uns nur mal die enorme Erwartungshaltung in Erinnerung, die Captain Marvel begrüßte. Der wurde 2019 zum ersten Marvel Studios-Film wurde, bei dem eine Frau Ko-Regie führte.

Thor 2: The Dark Kingdom

Statt Jenkins verfilmte Alan Taylor das Drehbuch von Thor 2, für das insgesamt 5 Autoren Credits besitzen. Der erfahrene Game of Thrones-Regisseur konnte den Film allerdings auch nicht retten. Zwar war auch The Dark Kingdom sehr erfolgreich an den Kinokassen, doch wird er regelmäßig zu den schlechtesten Marvel-Filmen gezählt.

Patty Jenkins dreht DC-Filme: Wonder Woman und Wonder Woman 2

Bislang hat Patty Jenkins nicht nochmal mit Marvel zusammengearbeitet. Stattdessen wurde sie von Warner Bros. für die Regie von Wonder Woman engagiert, der 2017 weltweit über 800 Millionen Dollar einspielte. Jenkins' Nachfolger Wonder Woman 2 wurde um zwei Monate verschoben, um den Folgen des Coronavirus aus dem Weg zu gehen.

Der Trailer für Wonder Woman 1984 mit Gal Gadot:

Wonder Woman 1984 - Trailer (English) HD
Abspielen

Über Thor 2 fasste Jenkins in dem Vanity Fair-Porträt zusammen:

Das war das eine Mal in meiner Karriere, wo ich wirklich dachte: Macht das lieber [mit einem anderen Regisseur] und es wird nicht so viel Staub aufwirbeln. [...] Man kann keine Filme machen, an die man nicht glaubt. Der einzige Grund es zu machen, wäre zu beweisen, dass ich es machen kann. Aber ich hätte nicht beweisen können, wenn ich nicht erfolgreich gewesen wäre. Ich denke nicht, dass ich eine zweite Chance bekommen hätte. Deshalb bin ich wirklich dankbar.

Könnt ihr euch an Thor 2: The Dark Kingdom überhaupt noch erinnern?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Mehr zum Thema

Angebote zu Thor 2: The Dark Kingdom & aktuelle News

Themen: