Avengers-Schurke in Disney+-Serie - Verstoßen und gehasst: Darum geht es in Loki

30.03.2020 - 11:30 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
5
0
Thor: Ragnarok - Trailer 2 Home Release (English) HD
1:37
Loki in Thor 3: Tag der EntscheidungAbspielen
© Disney
Loki in Thor 3: Tag der Entscheidung
Nächstes Jahr startet die Loki-Serie bei Disney+. Die Macher nutzen die Gelegenheit, die Minderwertigkeitskomplexe und Traumata des Avengers-Rivalen aufzuarbeiten.

Von den geplanten Marvel-Serien ist Loki wohl die meisterwartete. Doch über dem Inhalt, der Handlung und den Motiven steht noch immer ein großes Fragezeichen. Der Showrunner der Serie hat jetzt in einem Podcast verraten, worum es in der sechsteiligen Serie geht. Und das klingt richtig gut.

Denn wahrscheinlich wird keine Marvel-Figur so sehr von ihrer Serie profitieren wie Loki. In den MCU-Serien, die exklusiv bei Disney+ laufen, kommen vernachlässigte Nebenfiguren des Superhelden-Universums zum Zuge. Und die Rolle des kaum beachteten Außenseiters ist dem Bruder des strahlenden Thor sozusagen eingeschrieben.

Marvel-Außenseiter Loki: Der Kampf mit der eigenen Identität

Wie Slash Film  schreibt, sprach Showrunner Michael Waldron in einem Podcast über seinen Ansatz. Wie nähert er sich dieser undurchschaubaren Figur an?

Ich denke, es ist der Kampf mit der Identität. Wer du bist, wer du sein willst.

Diese Frage zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte von Loki im MCU. In den knapp zehn Jahren seit seinem ersten Auftritt mauserte sich Tom Hiddlestons Charakter schnell zum Liebling bei vielen Marvel-Fans. Neben den perfekten Avengers - die natürlich auch mal Schwächen zeigen, aber sehr selten - ist er der laufende Fehler. Unentschlossen in seinen Motiviationen, mal gut, mal böse (mal tot, mal lebendig).

Nach Endgame bei Disney+: Loki ist außer Kontrolle

Ständig schwankt er in seinem Wunsch, sich von jenen, die ihn verachten, weiter abzugrenzen, und der Sehnsucht, dazuzugehören. Das macht ihn so schwer greifbar und als Figur so reizvoll. Er weiß gar nicht, was er will.

So sagt auch Showrunner Waldron: "Ich fühle mich sehr hingezogen zu Charakteren, die um Kontrolle kämpfen. [...] Du kannst das bei Loki über die ersten 10 Jahre in den Filmen sehen; er ist außer Kontrolle in zentralen Teilen seines Lebens."

Loki und Thor in Thor 2

Waldron kommt dabei auch auf die Ursprünge der Identitätsprobleme des Schurken zu sprechen und beweist, dass er die Figur verstanden hat.

[...] Er war adoptiert und alles und das manifestiert sich in seiner Wut und seiner Verachtung gegenüber seiner Familie.

Warum Loki nicht tot ist: Die Serie spielt nach Endgame - und irgendwie auch nicht

In Infinity War wurde er eigentlich von Thanos getötet. Durchs MCU wandelt er in einer alternativen Zeitlinie, die er in Avengers: Endgame eröffnete, als er den Raumstein (Tesserakt) in seine Gewalt brachte. Mit dieser "jüngeren" Version beschäftigt sich die Serie, wie Tom Hiddleston schon früher verriet.

Eines der letzten Dinge, die ihm widerfuhren, war ein Hulk-Smash [im ersten Avengers]. Deshalb wartet eine ganze Menge psychologischer Entwicklung auf ihn, die jetzt erst passieren wird. [...] Dies ist ein neues Terrain, eine neue Welt, neue Herausforderungen, und ich kann es nicht erwarten, anzufangen.

Den Loki aus der Loki-Serie kennen wir also noch gar nicht. Das wird aufregend, zumal die Serie im selben Jahr erscheint wie der neue Thor-Film Love and Thunder, wo ebenfalls mit einem Auftritt zu rechnen ist.

Loki soll im Frühjahr 2021 bei Disney+ starten. Thor 4 erscheint am 28. Oktober 2021.

Podcast zu Disney+: Lohnt sich der Streaming-Dienst?

Im Moviepilot-Podcast Streamgestöber - auch bei Spotify  - prüfen den neuen Streaming-Dienst Disney+ für euch:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wie viel kostet Disney+? Kann ich den Account teilen? Welche Filme und Serien lohnen sich abseits der großen Star Wars- und Marvel-Inseln und was gucken wir selbst als erstes? Andrea, Jenny und Hendrik beantworten alle eure Fragen.

Freut ihr euch auf die Loki-Serie?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News