Community
Ich raste aus!

Kommende Filme mit Keira Knightley

20.09.2012 - 08:50 UhrVor 7 Jahren aktualisiert
22
10
Keira Knightley als Anna Karenina
© Focus Features
Keira Knightley als Anna Karenina
Nachdem sie vor 10 Jahren in Kick it like Beckham als Cockney-Göre ordentlich vom Leder zog, ist Keira Knightley mittlerweile eine seriöse Schauspielerin mit ernsten und meist sehr emotionalen Rollen geworden. Wir werfen einen Blick auf ihr zukünftiges Werk.

Ab heute geht Keira Knightley in Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt an der Seite von Steve Carell der Apokalypse entgegen. Solange diese allerdings nicht auch in der Realität eintritt, dürfen wir uns noch auf einige kommende Filme mit der talentierten Britin freuen.

Anna Karenina – Mit der Kraft der russischen Literatur
Nachdem Keira Knightley schon mehrmals Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs verkörperte (zuletzt etwa in Eine dunkle Begierde), darf sie nun DIE Frau am Rande des Nervenzusammenbruchs schlechthin spielen: Anna Karenina, Leo Tolstois Geschichte einer Frau, die zwischen gesellschaftlichen Zwängen und zwei Männern zugrunde geht. Ob Regisseur Joe Wright (Wer ist Hanna?) es beim dreizehnten Anlauf einer Verfilmung des Mammut-Romans schafft, dem Stoff auch filmhistorische Relevanz zu verleihen, dürfte nicht zuletzt von Keira Knightleys Leistung abhängen. Bereits im Dezember dürfen wir uns im Kino das große Leiden in prunkvollen Palästen anschauen.

Mehr: Keira Knightley im opulenten Anna Karenina-Trailer

Can a Song Save Your Life? – Noch einmal Once!
Der Regisseur von Once, John Carney, macht einen neuen Musikfilm – allerdings ist Can a Song Save Your Life? diesmal kein Musical. Keira Knightley wird eine talentierte Singer/Songwriterin spielen, die dem abgehalfterten Musikproduzenten Mark Ruffalo nicht nur seine Karriere, sondern auch seinen Glauben an die Musik zurückgibt. Ursprünglich sollte diese Aufgabe Scarlett Johansson erfüllen, doch diese musste aus Termingründen absagen. Can a Song Save Your Life? ist bereits abgedreht und soll nächstes Jahr ins Kino kommen.

Tender Is the Night – Hysterisch in Südfrankreich
Fast so literarisch wie in Anna Karenina wird es auch in Tender Is the Night. Wieder wird Keira Knightley eine Frau am Rande des Nervenzusammenbruchs spielen, diesmal sogar auf dem Weg der Besserung. Dieser wird allerdings gefährdet, als ihr Ehemann (Matt Damon) eine Affäre mit einer jüngeren Frau eingeht. Das ganze passiert im Südfrankreich der 1920er Jahre, in einem Setting aus Sonne und Luxus. Der Film ist noch in der Drehbuchphase, obwohl er schon seit 2010 geplant wird. Ein Regisseur steht ebenso wenig fest, wie ein Veröffentlichungstermin.

Mehr: Keira Knightley greift Jack Ryan unter die Arme

Neben diesen drei Filmen wird Keira Knightley auch als Ehefrau von Chris Pine in der Tom Clancy -Verfilmung Jack Ryan: Shadow Recruit zu sehen sein. Außerdem wird gemunkelt, sie könnte im vielleicht geplanten Drama Untouched die Schriftstellergattin Effie Gray spielen, was passen würde, da die Geschichte in einem viktorianischen Setting spielt, das Ganze wieder mal mit hoher Literatur zu tun hat und, zu guter Letzt, ihre Rolle wieder sehr nach Frau am Rande des Nervenzusammenbruchs klingt.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare