Jurassic World 3: Warum einer der größten Stars der Reihe fehlt

29.09.2020 - 11:50 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
10
0
Julianne Moore in Vergessene Welt: Jurassic ParkAbspielen
© Universal
Julianne Moore in Vergessene Welt: Jurassic Park
Sam Neill, Laura Dern und Jeff Goldblum sind allesamt in Jurassic World 3: Dominion dabei. Doch was ist eigentlich aus Julianne Moores Dr. Sarah Harding geworden?

Nächstes Jahr im Sommer erwartet uns Jurassic World 3: Dominion, der nicht nur als Abschluss der Jurassic World-Trilogie fungiert, sondern das gesamte Franchise zusammenführt. Somit dürfen wir uns neben Chris Pratt und Bryce Dallas Howard über Sam Neill, Laura Dern und Jeff Goldblum aus den ersten Teilen der Reihe freuen.

Von einer wichtigen Figur aus dieser Jurassic Park-Ära fehlt jedoch jegliche Spur: Dr. Sarah Harding. Gespielt von Julianne Moore tauchte diese an der Seite von Dr. Ian Malcolm in Vergessene Welt: Jurassic Park auf. Was danach mit ihr passiert ist, wissen wir nicht, da der dritte Jurassic Park-Film seinen Fokus wieder verlagerte.

Julianne Moore über mögliche Jurassic World-Rückkehr

Berechtigt ist die Frage trotzdem: Warum kehrt Julianne Moore in Jurassic World 3: Dominion nicht zurück? Immerhin entsteht der Film aktuell unter dem Banner der großen Jurassic Park-Reunion. Collider  hat daher direkt bei der Schauspielerin nachgefragt. Julianne Moores Antwort lautet wie folgt:

Ja, Sarah Harding. Vielleicht ist sie noch nicht fertig. Ich weiß es nicht. Aber es hat sich noch niemand bei mir gemeldet. Das ist in Ordnung. Aber wenn sie mich fragen würden? Oh ja, sicher! Natürlich, natürlich!

Schaut den Trailer zum zweiten Jurassic Park:

The Lost World Jurassic Park - Trailer (Englisch)
Abspielen

Bisher ist also niemand der Verantwortlichen auf Julianne Moore zugegangen, sprich: Offenbar hat ihre Figur keinen Auftritt in Jurassic World 3: Dominion - zumindest noch nicht. Wenngleich die Dreharbeiten zur Fortsetzung bereits laufen, wäre es denkbar, dass Dr. Sarah Harding in einem kurzen Cameo oder einer Post-Credit-Scene auftaucht.

Vorerst scheint das Hauptaugenmerk jedoch die vereinte Rückkehr von Sam Neill, Laura Dern und Jeff Goldblum zu sein. Regisseur Colin Trevorrow sprach erst kürzlich darüber, dass die Rolle der drei Dinobändiger deutlich größer ausfallen wird als bisher angenommen. Gegenüber Collider  verrät er in einem anderen Interview:

Es ist wirklich ein Ensemble und das beinhaltet auch die Möglichkeit, diese beliebten Figuren von vor 30 Jahren jetzt zu nehmen und zu verstehen, wie sie im Kontext einer Welt miteinander umgehen, die wir so noch nicht gesehen haben [...].

Jurassic World 3: Dominion startet am 10. Juni 2021 in den deutschen Kinos.

Was erwartet ihr euch von Jurassic World 3: Dominion?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News