John Wick 4: Das Sequel mit Keanu Reeves bietet wahnsinnig aufregende Möglichkeiten

John Wick: Kapitel 2
© Concorde
John Wick: Kapitel 2
Moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
Junior Redakteur bei Moviepilot. Kann mit dem DCEU so einiges anfangen, aber noch mehr mit David Lynch. Meist im Kino oder beim Essen anzutreffen.

Achtung, Spoiler für John Wick 3: John Wick: Kapitel 3 hinterlässt das Actionfilm-Franchise sogar noch offener als der Vorgänger John Wick: Kapitel 2. Am Ende des neuesten Teils mit Keanu Reeves in seiner Rolle als Ex-Auftragskiller schließt sich ein schwer verwundeter John Wick mit dem ebenfalls verwundeten Unterweltboss Bowery King (Laurence Fishburne) für einen möglichen Rachefeldzug gegen die Hohe Kammer zusammen.

Damit bietet die bereits bestätigte Fortsetzung John Wick 4 einige Möglichkeiten, was die weitere Geschichte von John Wick betrifft. Im neuen Video unseres Videoteams, das ihr euch oben im Player und weiter unten anschauen könnt, gehen wir verschiedene denkbare Szenarien für John Wick: Kapitel 4 durch.

Ein Zeitsprung in John Wick 4

Da John Wick am Ende von Teil 3 schwer verletzt wurde, braucht die Hauptfigur laut Regisseur Chad Stahelski jetzt erstmal eine Erholungspause. Da eine solche Erholung Monate an Zeit in Anspruch nimmt und im John Wick-Franchise bislang unfassbar wenig Zeit vergangen ist, könnte John Wick 4 nach einem Zeitsprung ansetzen. Dadurch hätte John außerdem den Überraschungseffekt auf seiner Seite, da ihn seine Feinde vermutlich für tot halten werden.

Bei seinem Rachefeldzug gegen die Hohe Kammer in Teil 4 dürfte John außerdem einigen Bekannten wiederbegegnen. Neben der Unterstützung von Bowery King wird er aller Wahrscheinlichkeit nach noch einmal auf Sofia (Halle Berry) treffen, die ihm diesmal womöglich sogar als Feindin gegenübersteht. Auch Winston (Ian McShane), den die Hohe Kammer mittlerweile als Verbündeten einstufen müsste, könnte John sehr behilflich sein.

Unser Video zu John Wick 4


Neben John Wick könnte John Wick 4 außerdem Bowery King stärker als Teil 3 in den Vordergrund rücken. Da der Unterweltboss im aktuellen Teil ebenfalls von der Hohen Kammer aufgesucht und verwundet wurde, dürfte er im Sequel definitiv eine Rechnung mit der mysteriösen Geheimorganisation offen haben.

All diese Aspekte findet ihr in ausführlicherer Form in unserem Video. John Wick 4 soll 2021 ins Kino kommen.

Was erhofft ihr euch von der Geschichte in John Wick 4?

Moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
Junior Redakteur bei Moviepilot. Kann mit dem DCEU so einiges anfangen, aber noch mehr mit David Lynch. Meist im Kino oder beim Essen anzutreffen.
Deine Meinung zum Artikel John Wick 4: Das Sequel mit Keanu Reeves bietet wahnsinnig aufregende Möglichkeiten
Ab 18. Juli im Kino!Anna
Be1cc2c95f5d42649ca627c827dbce12