Das gibt Ärger

Gunn bestätigt Pläne für Guardians/Avengers-Crossover

Wollen es mit den Avengers aufnehmen: Die Guardians of the Galaxy
© Disney
Wollen es mit den Avengers aufnehmen: Die Guardians of the Galaxy

Nachdem die Marvel Studios vor einigen Jahren einen Film über die Guardians of the Galaxy ankündigten, waren zwei der am häufigsten gestellten Fragen: “Wer sind die denn?” und “Wann treffen sie auf die Avengers?” Dank einer weltumspannenden Werbekampagne dürften die Guardians inzwischen zwar zumindest unter Filmfreunden bekannter sein als ein bunter Hund, zu einem möglichen Treffen der Giganten gab es bis jetzt aber noch immer keine offiziellen Informationen. Yahoo! Movies war nun so freundlich, die Darsteller Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista, Vin Diesel und Karen Gillan sowie Regisseur James Gunn nach ihren Ideen für ein Crossover zu fragen, und James Gunn bestätigte dabei, dass ein Treffen in der Planungsphase sei.

“Wir haben über allerlei Möglichkeiten [für ein Crossover] gesprochen, und ich weiß irgendwie, was der grundlegende Plan ist”, so James Gunn. “[…] Dieser könnte, könnte aber auch nicht, das Treffen einiger Avengers und einiger Guardians umfassen, oder aller Avengers und aller Guardians. Aber wir bewohnen dasselbe Universum, und sie sind recht große Persönlichkeiten, bei denen es wahrscheinlich ist, dass sie sich früher oder später über den Weg laufen.” Die Guardians-Schauspieler haben dann auch schon so einige Ideen, was bei diesem Aufeinandertreffen passieren könnte.

Mehr: James Gunn verrät Plan für Guardians of the Galaxy 2

“Es wäre großartig für die Avengers, sich professionelle Hilfe bei den Guardians zu holen”, so Zoe Saldana verschmitzt. Schließlich wären die Guardians alle kybernetisch verbessert worden, und eigentlich könne nur der Hulk den Außerirdischen das Wasser reichen. Karen Gillan würde sich besonders auf das Zusammenstoßen der unterschiedlichen Persönlichkeiten freuen, “das wäre das Schöne daran”. Zum Aufeinandertreffen von Scarlet Witch und Nebula bemerkte sie: “Vielleicht würde Nebula versuchen, sie zu Boden zu schlagen.” Auch Dave Bautista sagt einen Kampf voraus, bei dem Drax und Hulk aneinander geraten würden und Drax selbstverständlich die Oberhand behielte. An Selbstbewusstsein mangelt es den Herrschaften also nicht. Dieses können sie bei uns zunächst ab dem 28. August 2014 demonstrieren, denn dann kommt Guardians of the Galaxy in die deutschen Kinos.

Was würdet ihr bei einem Aufeinandertreffen der Guardians und der Avengers gerne sehen?

Moviepilot Team
Lord C Christoph Dederichs
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Hat (fast) alles, was er im Leben wirklich braucht, von Star Trek gelernt. Lässt sich am liebsten von Hitchcock thrillen und von alten Horrorfilmen gruseln.
Deine Meinung zum Artikel Gunn bestätigt Pläne für Guardians/Avengers-Crossover