Update: Irrer als Suicide Squad - Margot Robbie schnappt sich nächsten Kultcomic

Margot Robbie als Harley Quinn in Suicide Squad
© Warner Bros.
Margot Robbie als Harley Quinn in Suicide Squad

Update, 11.09.2019: Wir haben den Artikel unten um die neue Information über den Regisseur des geplanten Tank Girl-Projekts ergänzt.

In wenigen Monaten kehrt Margot Robbie in Birds of Prey: The Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn als Harley Quinn zurück. Zum ersten Mal spielte sie die bunte DC-Figur im 2016 gestarteten Suicide Squad. Auch außerhalb der DC-Welt könnte sie demnächst an einer weiteren Comicverfilmung beteiligt sein.

Genauer gesagt handelt es sich um eine filmische Neuauflage des Comics Tank Girl, dessen erste uns bis dato einzige Kinoadaption 1995 erschien. Alan Martin, Co-Schöpfer der Vorlage, ließ die Bombe höchstselbst platzen.

Darum gehts in Tank Girl

Auf Twitter schrieb er: "Gerade gehört, dass Margot Robbies Produktionsfirma die Rechte für einen neuen Tank Girl-Film von MGM erworben hat - er ist nun einige Monate in Entwicklung." Allerdings seien die Macher hinter dem Comic, Alan Martin selbst und Jamie Hewlett, bisher noch nicht kontaktiert worden, "also bin ich mir nicht sicher, ob es irgendeinen Beitrag der ursprünglichen Schöpfer geben wird."

Die Comicreihe Tank Girl feierte ihr Debüt 1988 im ehemaligen britischen Comicmagazin Deadline. Die Geschichte dreht sich um die titelgebende Figur aka Rebecca Buck, die einen Panzer fährt, in dem sie zugleich lebt. Sie absolviert Aufträge für eine undurchsichtigte Organisation, doch dann unterläuft ihr ein schwerwiegender Fehler und sie wird zur Gesetzlosen deklariert.

In der 1995 erschienenen und gleichnamigen Filmadaption von Rachel Talalay übernahm Lori Petty den Part der Hautptfigur an der Seite der damals noch recht unbekannten Naomi Watts. Zwar floppte der Streifen zunächst an den Kinokassen, doch bis heute haben sowohl Film als auch Comicreihe einen gewissen Kultstatus inne.

Eine offizielle Bestätigung seitens Margot Robbie bzw. ihrer Produktionsfirma LuckyChap Entertainment steht bisher noch aus. Am 06.02.2020 kehrt die Schauspielerin als Harley Quinn in Birds of Prey: The Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn in die deutschen Kinos zurück.

Der Regisseur für die neue Tank Girl-Verfilmung

Wie Collider exklusiv in Erfahrung gebracht hat, soll der noch recht unbekannte Indie-Regisseur Miles Joris-Peyrafitte die Regie bei der geplanten Tank Girl-Verfilmung übernehmen. Mit Margot Robbie in der Hauptrolle drehte dieser zuletzt das Drama Dreamland. Der Film hat hierzulande noch keinen Kinostart.

Ob Robbie auch in Tank Girl die Hauptrolle spielt, ist zurzeit weiterhin unklar. Momentan warten die Produzenten noch auf das fertige Drehbuch, das die Schauspielerin erst lesen will, bevor sie die Rolle annimmt.

Neuer Tank Girl-Film soll kommen: Würdet ihr euch über eine Neuverfilmung freuen?

Moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Update: Irrer als Suicide Squad - Margot Robbie schnappt sich nächsten Kultcomic
Ab 26. September im Kino!Gelobt sei Gott
020e892571b54af98ec37b0db4920f37