Jetzt im Stream: Der vielleicht beste Western aller Zeiten, mit einer Szene, die unfassbar oft kopiert wurde

05.12.2023 - 15:39 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
Der Kult-Western Zwei glorreiche Halunken kommt heute im TV.Warner Home
0
0
Überragende Unterhaltung für alle Western-Fans könnt ihr euch im Stream gönnen. Der wohl beste und einflussreichste Eintrag des Genres kommt im Fernsehen.

Es gibt nicht viele Streifen, die einen so bleibenden Eindruck in der Filmlandschaft hinterlassen haben wie Sergio Leones Meisterwerk Zwei glorreiche Halunken. Insbesondere eine Szene wurde danach von unzähligen anderen Vertretern kopiert, nachgeahmt oder durch den Kakao gezogen. Ihr könnt sie euch online ansehen.

Worum geht es in Zwei glorreiche Halunken?

Zwei glorreiche Halunken heißt im Original Il Buono, il brutto, il cattivo und ist international unter dem Titel The Good, the Bad and the Ugly bekannt. Die Geschichte dreht sich um drei Figuren, die allesamt einem großen Schatz hinterherjagen und so gut wie nichts miteinander gemein haben. Clint Eastwood spielt den "Guten" aka der Blonde, Lee Van Cleef verkörpert den Inbegriff des Bösen als Setenza und Eli Wallach tritt als mexikanischer Bandit Tuco in Erscheinung.

Irgendwo sollen in einer Geldkassette 200.000 US-Dollar vergraben sein. Das gleicht zu der Zeit, in der der Italowestern spielt, einem gigantischen Vermögen: Zwei glorreiche Halunken ist während des Amerikanischen Bürgerkriegs im Jahr 1862 angesiedelt. Selbstverständlich gestaltet sich die Suche nach dem Geld alles andere als unkompliziert und die drei Hauptfiguren geraten aneinander.

Zwei glorreiche Halunken endet mit einem genialen Showdown.

Eigentlich ist Zwei glorreiche Halunken der dritte und letzte Teil der sogenannten Dollar-Trilogie, obwohl er als Prequel fungiert und die Figuren unterschiedliche Namen haben. Teilweise unterscheiden sie sich auch stark im Charakter. Nichtsdestotrotz gehören Zwei glorreiche Halunken, Für eine Handvoll Dollar und Für ein paar Dollar mehr fest zueinander.

Diese legendäre Szene aus Zwei glorreiche Halunken wurde unzählige Male kopiert

Obwohl die Dollar-Trilogie seinerzeit eher durchwachsen ankam, hat sich insbesondere Zwei glorreiche Halunken absoluten Kultstatus erarbeitet. Auch bei der Community-Wertung hier auf Moviepilot: Nur Django Unchained kommt bei den besten Western noch besser an. Das liegt nicht nur an Regisseur Sergio Leone und Hauptdarsteller Clint Eastwood, sondern auch an der Arbeit von Kameramann Tonino Delli Colli und dem herausragenden Soundtrack von Ennio Morricone.

Besonderes Augenmerk verdient das große Finale mit seinem Mexican Standoff: Die drei titelgebenden Halunken begegnen sich auf einem Friedhof und wollen mit dem Revolver entscheiden, wer die Geldkassette bekommt. Das Ganze wurde dank Schnitt, Musik und Nahaufnahmen der Gesichter derart spannend inszeniert, dass die Szene in die Geschichte einging.

Haufenweise Filme haben diesen Teil aus Zwei glorreiche Halunken widergespiegelt. Sei es als Ripoff und billige Kopie, als Hommage oder witziger Spaß: In vielen Streifen lässt sich Sergio Leones Meisterwerk wiederfinden. Unter anderem gibt es entsprechende Szenen in John Woos Face/Off: Im Körper des Feindes, in La Haine – Hass, The Departed – Unter Feinden, Tarantinos Reservoir Dogs und Pulp Fiction oder Shaun of the Dead.

TV oder Stream: Wann und wo läuft Zwei glorreiche Halunken?

BR zeigte Zwei glorreiche Halunken am 1. Dezember 2023 um 22:45 Uhr.

Alternativ könnt ihr den Kult-Western aber auch jederzeit bei Paramount+ streamen, wenn ihr ein Abo habt. Ansonsten gibt es ihn auch noch bei Amazon online zum Leihen sowie bei Magenta TV und Apple TV zum online kaufen und leihen.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News