Community

Herr der Ringe-Serie: Viggo Mortensen hat wertvollen Rat für neuen Aragorn

08.11.2018 - 15:00 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
4
2
Der Herr der Ringe, Die Gefährten - Trailer (Englisch)
2:38
Viggo Mortensen als Aragorn in Der Herr der RingeAbspielen
© Warner Bros.
Viggo Mortensen als Aragorn in Der Herr der Ringe
Wer den jungen Aragorn in Amazons Der Herr der Ringe-Serien spielt, ist noch nicht bekannt. Der Darsteller aus der Filmtrilogie, Viggo Mortensen, hat dennoch einen guten Rat für den Schauspielern, der am Ende in seine Fußstapfen treten wird.

Mit seiner Darstellung des Aragorn erlangte Viggo Mortensen in Peter Jacksons Der Herr der Ringe-Trilogie (2001-2003) weltweite Bekanntheit. Auch in Amazons großer Serie nach den Büchern von J.R.R. Tolkien wird die Figur eine erneute, womöglich sogar zentrale Rolle spielen. Der dänisch-amerikanische Schauspieler hat für seinen noch unbekannten Nachfolger in der bis dato mutmaßlich teuersten Serie überhaupt nun schon mal einen wertvollen Rat parat, um in die komplexe Welt von Mittelerde abzutauchen.

So soll sich der neue Aragon-Schauspieler auf die Herr der Ringe-Serie vorbereiten

Wer auch immer die Rolle des jungen Aragon spielen wird: Er soll vor allem viel lesen, allerdings nicht nur die zugrundeliegenden Mittelerde-Bücher. Vielmehr sieht Viggo Mortensen die Lektüre anderer Stoffe als reichhaltige Vorbereitung an, um in die erzählerischen Weiten von Der Herr der Ringe bzw. J.R.R. Tolkien vorzudringen, wie er gegenüber Collider  erklärte:

Ich würde sagen, lies nicht sehr gründlich nur das Buch, das gigantische Buch von Der Herr der Ringe, sondern man könnte ebenso einige der nordischen Sagen lesen. Man bekommt dort einige Hinweise darauf, von wo Tolkien seine Information bekam. Wie z.B. Siegfried der Drachentöter und die Völsunga saga. Lies das.
Viggo Mortensen als Aragorn in Der Herr der Ringe

Beide von Viggo Mortensen empfohlenen Stoffe kommen u.a. in der so genannten Edda vor. Dabei handelt es sich um zwei Werke um Götter- und Heldensagen in altisländischer Sprache, die als grundlegende Fundamente der nordischen Mythologie gelten. Der 60-jährige Schauspieler beschrieb darüber hinaus seine Erfahrungen mit Der Herr der Ringe. Er übernahm die Rolle des Aragorn kurzfristig von Stuart Townsend. Kurz darauf befand er sich im Flugzeug nach Neuseeland, wo er das erste Mal die Buchvorlage in die Hand genommen habe. Daneben habe er auch auf seine Erfahrungen als Kind mit "Geschichten über Vikinger und nordischen Sagen" zurückgreifen können.

Unbestätigten Gerüchten zufolge soll sich zumindest die 1. Staffel von Der Herr der Ringe um den jungen Aragorn drehen. Wir haben uns daher schon einmal Gedanken über den möglichen Erben von Viggo Mortensen in der Rolle gemacht. Allerdings sind in den vergangenen Monaten viele, zum Teil inoffizielle Informationen ins Netz gestreut worden, weshalb wir euch der Übersicht wegen die Lektüre unserer Zusammenfassung empfehlen.

Was erhofft ihr euch vom neuen Aragorn in Amazons Der Herr der Ringe-Serie?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News