Günstiger als Netflix: Apple enthüllt Kosten und Deutschlandstart für Streamingdienst

Neue Serienstars für Apple
© HBO/Apple
Neue Serienstars für Apple
Moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Glaubt, dass Netflix sich irgendwann noch durchsetzen wird und schreibt deshalb hauptsächlich über VOD und Streaming. Schöner als Sport sind nur Filme darüber.

Es ist eigentlich keine Überraschung: Im Wettrennen um den nächsten großen Streaming-Dienst gewinnt ein Tech-Riese gegen die Hollywood-Giganten. Apple kommt mit seinem AppleTV+ den Plattformen von Disney (Disney+) und Warner (HBO Max) zuvor. Am Dienstag verkündete Apple im kalifornischen Cupertino neue Details, wie The Wrap berichtet. Darunter ist auch der Deutschlandstart und die Kosten für ein Abo.

Hier erhaltet ihr die wichtigsten Infos zusammengefasst.

Wann startet AppleTV+ in Deutschland?

Wie im Rest der Welt startet AppleTV+ auch in Deutschland am 01.11.2019. Also nur eineinhalb Wochen früher als Disney+, das am 12.11.2019 sein Angebot ausrollt. Apples Angebot ist zum Start in über 100 Ländern verfügbar. Möglich macht dies die Konzentration auf Eigenproduktionen. Anders als Disney muss sich Apple nicht mit Rechteinhabern von Filmen und Serien herumschlagen.

Was kostet AppleTV+ in Deutschland?

Der Preis beträgt 4,99 Euro in Deutschland, wie DWDL in Erfahrung brachte. In den USA kostet der Dienst 4,99 US-Dollar. Damit ist AppleTV+ 3 Euro günstiger als das billigste Abo-Modell von Netflix. "Standard" kostet 7,99 Euro. Wahrscheinlich geht Apple mit einem Kampfpreis an den Start, die Kosten werden sich, ähnlich wie bei Netflix, im Laufe der Zeit erhöhen.

Welche Serien, Filme und Shows kommen zu Apple?

Nach jetzigem Stand geht AppleTV+ im November mit einem Angebot an den Start, das ausschließlich aus Eigenproduktionen besteht. "Apple TV+ ist ein beispielloser weltweiter Videodienst ausschließlich mit neuen Eigenproduktionen", sagt Jamie Erlicht, Head of Worldwide Video. Einen eingekauften Katalog mit Filmen und Serien wie bei den Diensten Sky Ticket, Amazon Prime oder Netflix gibt es zunächst nicht.

Auf lange Sicht soll der Dienst als eine Art Hub für verschiedene andere VOD-Angebot dienen. Dazu gab Apple aber keine Updates heraus, weswegen wir uns erstmal auf die Eigenproduktionen konzentrieren.

Apple soll mit 9 eigenen Filmen, Serien und Shows an den Start gehen

  • Reese Witherspoon, Jennifer Aniston und Steve Carell sind Hauptdarsteller/innen der Comedy-Serie The Morning Show.
  • For All Mankind ist eine Space-Serie mit Joel Kinnaman.
  • Jason Momoa spielt die Hauptrolle in See von Regisseur Francis Lawrence und Drehbuchautor Steven Knight. Die Science-Fiction-Serie handelt von der Menschheit, die nach einem globalen Virus blind ist, und sehenden Zwillingen, die Jahrzehnte später geboren werden.
  • Dickinson ist eine Serie über Emily Dickinson mit Hailee Steinfeld in der Titelrolle.
  • Zu Apple TV+ kommt außerdem ein neues Vorschul-Special der Sesamstraße: Helpsters die Kinderserien Snoopy in Space und Ghostwriter.
  • Oprah Winfrey bringt zwei Dokumentationen zu Apple TV+, wovon eine bereits zum Start verfügbar sein soll. Eine namens Toxic Labor handelt von sexuellem Missbrauch. Die andere, noch unbenannte Dokumentationen ist psychischen Erkrankungen gewidmet.
  • Die Doku The Elephant Queen soll ebenfalls zum Start verfügbar sein.

Diese Projekte sind für AppleTV+ in Planung

Wie könnt ihr Apple TV + schauen?

AppleTV+ ist kein Streaming-Dienst exklusiv für Apple-Kunden und Besitzer von Apple-Produkten.

  • Fernseher, Tablet, Smartphone: Über die AppleTV-App auf allen Apple-Geräten und auf ausgewählten Samsung-SmartTVs ist der Dienst abrufbar, schreibt DWDL.
  • Irgendwann wird Apple TV+ auch über Amazon Fire TV, LG- und Sony-Fernseher sowie über ROku und Vizio abrufbar sein.
  • Auch die Nutzung über den Webbrowser lässt Apple zu.

Wer ein Apple-Produkt kauft, auf dem sich AppleTV+ streamen lässt, erhält 1 Jahr kostenlosen Zugang.

Kommt der Apple-Streaming-Dienst für euch in Frage?

Moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Glaubt, dass Netflix sich irgendwann noch durchsetzen wird und schreibt deshalb hauptsächlich über VOD und Streaming. Schöner als Sport sind nur Filme darüber.
Deine Meinung zum Artikel Günstiger als Netflix: Apple enthüllt Kosten und Deutschlandstart für Streamingdienst
Ab 26. September im Kino!Gelobt sei Gott
95c7f2556fa64f04ba1d821f57f1c733