Mach mir ein Angebot

Geoffrey Rush als besessener Kunsthändler

21.01.2013 - 19:00 Uhr
0
2
The Best Offer mit Geoffrey Rush feiert demnächst auf der Berlinale seine Deutschland-Premiere. Der Charakterdarsteller mimt in Giuseppe Tornatores Werk einen getriebenen Kunsthändler, der hinter das Geheimnis einer jungen Dame kommen möchte.

Giuseppe Tornatore dürfte allen Kinofans durch Cinema Paradiso ein Begriff sein. In der Rubrik Berlinale Special feiert Tonatores neustes Werk The Best Offer demnächst auf der Berlinale seine Deutschland-Premiere. Passend dazu erschien vor Kurzem der erste Trailer, der einen vielversprechenden Eindruck beim Betrachter hinterlässt.

Mehr: Baarìa kommt mit erzählerischer Übergröße

Virgil Oldman (Geoffrey Rush) ist durch und durch ein exzentrisches Genie. Seiner Profession als Kunstexperte geht er mit absoluter Akribie und Leidenschaft nach. Seine weltweit geschätzte Expertise führt ihn eines Tages zum Anwesen der geheimnisvollen Claire Ibbotson (Sylvia Hoeks), welche ihn bittet, die Erbschaft der Eltern auf ihren Wert zu schätzen. Claire spielt mit dem Gedanken, die Kunstgegenstände der Verstorbenen zu verkaufen. Anstatt auf seine Arbeit konzentriert sich Virgil Oldman vermehrt auf die junge Erbin, die sich aufgrund einer geheimnisvollen Krankheit der Öffentlichkeit verweigert. Kontinuierlich wächst Oldmans Obsession, die junge Dame zu Gesicht zu bekommen.

Gedreht wurde der Film im nördlichen Italien, Wien und Prag. Seinen Zuschauern vergönnt das Werk nichtsdestotrotz eine exakte Lokalisierung der Geschichte und speist Neugierige mit irgendwo in Europa ab. Neben Geoffrey Rush und Syvia Hoeks runden Jim Sturgess, Donald Sutherland und Philip Jackson die Besetzungsliste ab. Der Trailer erinnert bezüglich der vorherrschenden Stimmung an eine interessante Mischung aus Wenn die Gondeln Trauer tragen und Tod in Venedig. Geoffrey Rush als obsessiver Kunstliebhaber mit einem Faible für verbotene Früchte macht Lust auf das finale Ergebnis. Für die gediegenen Bilder zeichnet Kameramann Fabio Zamarion verantwortlich. Die Musik steuert Italo-Legende Ennio Morricone bei. Ein offizieller deutscher Starttermin steht gegenwärtig noch nicht fest.

Wie gefällt euch Geoffrey Rush als Kunsthändler? Freut ihr euch auf The Best Offer?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News