Ryan Reynolds' neuer Film hat Deadpool ins MCU geschmuggelt – der erste richtige Auftritt ist ganz nah

Free Guy: Interview mit Ryan Reynolds
3:00
Ryan Reynolds in Free GuyAbspielen
© Netflix
Ryan Reynolds in Free Guy
19.08.2021 - 11:20 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
2
0
Deadpool steht schon vor Deadpool 3 mit einem Bein im Marvel Cinematic Universe. Ryan Reynolds' Film Free Guy hat den Charakter durch die Hintertür in die MCU-Welt geschoben.

Es folgen leichte Spoiler zu Free Guy: Ryan Reynolds' Actionkomödie Free Guy spielt in der digitalen Games-Welt Free City, in der alles mögliche auftaucht: zum Beispiel Lichtschwerter und der ikonische Captain America-Schild. Auch Figuren des Marvel Cinematic Universe schauen in Free Guy vorbei. Und umgekehrt?

Wann entert Ryan Reynolds mit seiner Paraderolle Deadpool endlich das MCU? Free Guy (und die Werbekampagne) zeigt mit Nachdruck, dass der Antiheld schon mit einem Bein im Universum von Thor und Spider-Man steht. Der erste richtige Auftritt ist wohl deutlich näher, als wir denken.

Super edles Deadpool 2-Mediabook
Zu Amazon
Deal

Grundvoraussetzung geschaffen: Warum ist Deadpools MCU-Verbindung jetzt möglich?

Deadpool ist eine Marvelfigur, um das zu wissen, braucht man keinen Doktortitel in Marvelkunde. Als jedoch seine ersten beiden erfolgreichen Filme in die Kinos kamen, gehörte das Studio, das sie produzierte, noch nicht zu Disney. Der Mauskonzern hat 20th Century mitsamt der Marvel-Marken X-Men, der Fantastic 4 und natürlich Deadpool inzwischen geschluckt. Der formelle Teil der Überführung ist also erledigt.

Alles weitere liegt nun in den Händen der MCU-Gestaltenden um Kevin Feige, die sich kreative Wege überlegen müssen, mit denen Deadpool und Co. schadlos in das bestehende MCU-System gleitet.

Deadpool 3 wird als MCU-Film in die Kinos kommen, und das so brutal und versaut wie gewohnt – so viel hat Feige bereits bestätigt. Die Dreharbeiten beginnen vermutlich 2022. Dieses Jahr war Reynolds noch mit dem Netflix-Blockbuster Red Notice beschäftigt und mehr als einen Film mit Hauptrollen-Verpflichtung pro Jahr dreht er kaum noch. Jedenfalls liegt der Start von Deadpool 3 erst im fernen Jahr 2023. Müssen wir solange noch auf Deadpools MCU-Debüt warten? Wohl eher nicht

Wie Free Guy Deadpool schon durch die Hintertür ins MCU einführt

Zwischen Ryan Reynolds und das MCU passt schon jetzt keine Katana-Klinge mehr. Wenn Deadpool/Die X-Men und das MCU zwei verschiedene Dimensionen sind, erfüllt Free Guy die Funktion eines Portals, das die Welten verbindet, bevor sie irgendwann vollends miteinander verschmelzen. Einige Figuren wagten schon den Übertritt.

  • Reynolds' Rolle Guy hantiert im Film mit dem Vibranium-Schild des alten Captain America Steve Rogers.
  • Der Steve Rogers-Darsteller Chris Evans erhält einen der größten Cameos im Film, in dem er empört auf die Szene reagiert.
  • Das größte und eindeutigste Deadpool/MCU-Meeting fand im Vorfeld des Films statt. In einem Werbeclip kommentiert Reynolds als Deadpool den neuesten Free Guy-Trailer – zusammen mit dem Felsenwesen Korg aus Thor 3 und Avengers 4, das von Thor-Regisseur Taika Waititi gesprochen wird, der ebenso die Rolle des Schurken in Free Guy spielt.

Überhaupt sollten Disney und Ryan Reynolds schon jetzt dicke miteinander sein. Mehrere Szenen von Free Guy wurden geändert, nachdem Disney die Schirmherrschaft über das Projekt übernommen hatte. Aus einer x-beliebigen Waffe in Free City wurde zum Beispiel das erwähnte Lichtschwert, schreibt Digital Spy . Auch die anderen Crossover-Momente wären ohne die Disney-Synergie wohl nicht möglich gewesen.

So könnte Ryan Reynolds noch vor Deadpool 3 im MCU auftauchen

Theoretisch könnte Deadpool ab sofort in jeder kommenden Marvel-Serie und jedem Marvel-Film aufkreuzen. Der Charakter ist in den Comics ohnehin als kommentierender, lästernder Sidekick konzipiert, der den anderen, ernsteren Figuren ständig auf die Nerven geht. Ein Auftritt in einer Post-Credit-Szene ist immer drin. Es gibt allerdings drei Projekte, die sich ihrem äußeren Anschein nach besonders gut eignen für eine Deadpool-Einführung.

  • Spider-Man: No Way Home: Der erste richtige Multiversums-Film im MCU wird wohl Alfred Molina als Doc Ock, Kirsten Dunst als MJ, Andrew Garfield als Spider-Man, Jamie Foxx als Electro und viele Figuren mehr aus älteren Spider-Man-Filmen zurückholen. In diesem Wust würde ein Deadpool gar nicht auffallen. Start: 16. Dezember 2021
  • Doctor Strange 2: In the Multiverse of Madness: Hier gilt das gleiche. Der zweite Einzelfilm des Magiers beschäftigt sich wohl theoretischer mit dem Multiversum und könnte Deadpool aus seiner eingestampften X-Men-Welt befreien. Start: 25. März 2022
  • Secret Invasion: Das wirkt auf den ersten Blick nicht so offensichtlich. In der Marvel-Serie geht es um Samuel L. Jackson als Avengers-Gründer Nick Fury. Er untersucht eine Verschwörung, bei der eine radikale Skrull-Sekte die Erde infiltriert. Der Plot ist nicht so wichtig, aber in der Vergangenheit war immer Nick Fury beteiligt, wenn neue wichtige Figuren das MCU betraten. Start: 2022

Womöglich lässt sich Kevin Feige auch länger Zeit mit der Sache. Aber das wäre nach den Eindrücken aus Free Guy doch sehr unwahrscheinlich.

Free Guy im Podcast Leinwandliebe

Podcast-Moderator Sebastian Gerdshikow, FILMSTARTS-Chefredakteur Christoph Petersen und Ryan-Reynolds-Skeptiker Pascal Reis diskutieren in der neuen Folge Leinwandliebe über Free Guy mit Ryan Reynolds. Kino für Noobs oder Wohlfühl-Blockbuster des Jahres?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Leinwandliebe ist der wöchentliche Kino- und Film-Podcast unserer Kollegen und Kolleginnen von FILMSTARTS.

*Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

Was glaubt ihr: Wie wird Deadpool ins MCU eingeführt?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News