Wieder mit Nina Hoss

Erster Trailer zu Phoenix von Christian Petzold

19.08.2014 - 08:51 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
1
3
Nina Hoss in Phoenix
© Piffl Medien
Nina Hoss in Phoenix
In Phoenix von Christian Petzold bittet ein verblendeter Mann seine totgeglaubte Ehefrau darum, ihre eigene Doppelgängerin zu spielen, um in den Wirren der Nachkriegszeit an deren Erbe zu kommen. Wir haben den ersten Trailer für euch.

Nina Hoss und Christian Petzold sind ein Team. Mehrfach haben Schauspielerin und Regisseur bereits zusammengearbeitet und solch interessante Filme wie YellaBarbara und Jerichow auf die Leinwand gebracht. Mit Phoenix kommt Ende September ihr neuestes und sechstes gemeinsames Werk auf die hiesigen Leinwände. Vorher wird Phoenix noch seine Uraufführung auf dem Toronto International Film Festival feiern. Im obigen Trailer könnt ihr euch bereits auf das Drama einstimmen.

Was passiert in Phoenix?
Nelly (Nina Hoss) hat mit entstelltem Gesicht das Konzentrationslager Auschwitz überlebt und wird von Lene (Nina Kunzendorf), einer Freundin aus glücklichen Vorkriegstagen und jetzigen Mitarbeiterin der Jewish Agency, nach Berlin, in ihre alte Heimatstadt gebracht. Hier unterzieht sich Nelly erfolgreich einer Gesichtsoperation und macht sich auf die Suche nach ihrem Mann Johnny (Ronald Zehrfeld). Dieser hatte Nelly durch sein Festhalten an ihrer Ehe lange vor der Verfolgung schützen können, doch irgendwann schlugen die Nazis unerbittlich zu. Für Johnny steht fest, dass seine Frau tot ist. Als Nelly ihn aufspürt, erkennt er sie nicht wieder, obwohl er eine beunruhigende Ähnlichkeit mit seiner totgeglaubten Frau wahrnimmt. Aus dieser verwirrenden Situation heraus macht Johnny der für ihn Unbekannten den Vorschlag, seine Ehefrau zu spielen, um an das Erbe zu kommen, das die im Holocaust ermordete Familie Nellys hinterlassen hat. Wohl oder übel lässt Nelly sich darauf ein...

Doppelgänger waren schon immer ein Faszinosum. Im deutschen Film spielt das Motiv häufig eine Rolle. Anfangen beim Der Student von Prag aus dem Jahre 2013 bis Despair - Eine Reise ins Licht von Rainer Werner Fassbinder. Wir sind gespannt, wie Christian Petzold das Motiv aufgreift und was der Exponent der Berliner Schule daraus macht.

Phoenix kommt am 25. September 2014 in die deutschen Kinos.


Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News