Enola Holmes: 4 Harry Potter-Stars verstecken sich im Netflix-Film

27.09.2020 - 09:00 UhrVor 13 Tagen aktualisiert
0
0
Harry Potter-Stars in Enola HolmesAbspielen
© Netflix
Harry Potter-Stars in Enola Holmes
Enola Holmes ist gerade bei Netflix gestartet. Harry Potter-Fans werden hier ihre Freude daran haben, wen sie alles wiederentdecken können. Und das nicht nur unter den Schauspielern.

Enola Holmes ist am Mittwoch bei Netflix veröffentlich worden und Teil 2 ist bereits in aller Munde. Unser Urteil zum Film lautet: Diese jugendlich-frische Sherlock-Erneuerung macht einfach Spaß. Zusätzlichen Spaß können außerdem Harry Potter-Fans haben, denn vor und hinter der Kamera gibt es hier zauberhaft bekannte Gesichter zu entdecken. Auf vier verblüffende Verbindungen sind wir gestoßen:

Enola Holmes trifft Harry Potter, zum Ersten: Bellatrix als Enolas Mutter

Helena Bonham Carter verkörpert in dem Netflix-Film Enola Holmes' spurlos verschwindende Mutter: Eudoria Holmes. Harry Potter-Zuschauer werden in der Schauspielerin natürlich sofort Voldemorts treue Todesser-Anhängerin Bellatrix Lestrange erkennen.

Helena Bonham Carter in Harry Potter und Enola Holmes

Enola Holmes trifft Harry Potter, zum Zweiten: Tante Petunia als Netflix' Internatsleiterin

Dass Enola Holmes von zu Hause ausreißt, hängt nicht zuletzt damit zusammen, dass sie in ein Internat soll, das mit strenger Hand von Miss Harrison geführt wird. Die Schulleiterin wird von niemand anderem als Fiona Shaw gespielt, die uns natürlich als Harry Potters Tante Petunia ein Begriff ist.

Fiona Shaw in Harry Potter und Enola Holmes

Enola Holmes trifft Harry Potter, zum Dritten: Madame Maxime als adelige Oma

Das am schwersten zu erkennende Harry Potter-Castmitglied in der Besetzung von Enola Holmes ist wohl Frances de la Tour. Während sie für Netflix die adelige Großmutter des bedrohten jungen Lord Tewkesbury (Louis Partridge) spielt, hatte sie in der Zaubererwelt eine weitaus "größere" Rolle. Denn dort verkörperte sie die französische Schulleiterin und Halbriesin Madame Maxime.
Frances de la Tour in Harry Potter und Enola Holmes

Enola Holmes trifft Harry Potter, zum Dritten: Ein Netflix-Drehbuch statt Theaterstück

Die letzte Harry Potter-Parallele in Enola Holmes findet sich nicht vor, sondern hinter der Kamera. Denn die Buchvorlage Enola Holmes: Der Fall des verschwundenen Lords von Nancy Springer * wurde von Jack Thorne zum Drehbuch des Netflix-Films adaptiert. Der Autor schrieb gemeinsam mit John Tiffany und J.K. Rowling auch das 2016 uraufgeführte Theaterstück Harry Potter und das verwunschene Kind.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auch wenn Enola Holmes und Harry Potter bis auf den Schauplatz Großbritannien, eine Hermine-altkluge Hauptfigur und eine jugendliche Zielgruppe nicht viel gemeinsam haben, macht es doch Freude in dem neuen Netflix-Filmen alte Bekannte wiederzuentdecken.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Sind euch alle Harry Potter-Verbindungen im Netflix-Film Enola Holmes aufgefallen? Habt ihr noch mehr entdeckt?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News