"Einer der besten Netflix-Filme": Ryan Reynolds' neuer Sci-Fi-Blockbuster wird in ersten Reaktionen gefeiert

17.02.2022 - 17:00 UhrVor 6 Monaten aktualisiert
7
0
The Adam Project - Teaser (English) HD
3:02
The Adam ProjectAbspielen
© Netflix
The Adam Project
Offenbar hat Ryan Reynolds ein für Netflix einen richtig guten Science-Fiction-Film gedreht. The Adam Project kommt vom Stranger Things-Regisseur. Hier sind die ersten Reaktionen.

Nur wenige Monate nach dem erfolgreichsten Netflix-Film überhaupt, Red Notice, legt Ryan Reynolds nach beim Streamingdienst. The Adam Project heißt sein Science-Fiction-Blockbuster. Die Erwartungen an den Film waren gedämpft. Kann Ryan Reynolds noch Figuren spielen, die sich nicht einfach wie Ryan Reynolds verhalten? Und überhaupt: Science-Fiction-Filme sind nicht unbedingt eine Netflix-Stärke.

Nun ja: Falsch gedacht! Wenn wir den ersten Reaktionen aus dem USA-Internet glauben sollen, dürfen wir uns auf einen richtig guten Blockbuster freuen.

Schaut hier den ersten Teaser-Trailer zu The Adam Project mit Ryan Reynolds

The Adam Project - Teaser (Deutsch) HD
Abspielen

Dabei klingt der Plot erstmal wie typischer Ryan Reynolds-Stoff. In dem Sci-Fi-Abenteuer muss Adam in der Zeit zurückreisen, um sein 13-jähriges Ich zu treffen. Zu dumm nur, dass die zwei sich nicht ausstehen können. Doch können sie sich zusammenraufen, um die Welt zu retten? Hier gibt es genug Raum, für selbstironische Meta-Kommentare. Davon ist der Adam Project auch nicht ganz frei, Reynolds bleibt Reynolds. Aber er dominiert den Film nicht.

Der Science-Fiction-Film von Netflix wird in den Himmel gelobt

Fangen wir mit der besten Reaktion an. Die kommt vom Gizmodo-Kritiker Germain Lussier, der The Adam Project so sehr lobt, der Film wird schon ganz rot:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Einen schönen Mix aus Nostalgie, Action und Romantik hat er gesehen. Und "einen der besten besten Netflix-Filme".

Dieser Kritiker von Cinema Blend geht näher auf das Wesen von The Adam Project ein. Er erwähnt Reynolds' "rasiermesserscharfen Sarkasmus", der sich gut einfügt in den Amblin-Ton. Amblin, das ist das unter anderem von Steven Spielberg gegründete und auf Sci-Fi-Spezialisierte Studio, das etwa E.T. produzierte. Ein "Mix aus Zurück in die Zukunft und den ersten Star Wars-Filmen" soll The Adam Project sein.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Dieser begeisterte Zuschauer schlägt in dieselbe Kerbe:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

The Adam Project ist eine unfassbar unterhaltsame Erinnerung an Sci-Fi-Abenteuer der 80er, mit einem kleinen emotionalen Element. Ich hatte nicht erwartet, weinen zu müssen. Ryan Reynolds und Mark Ruffalo sind großartig in einem Shawn Levy-Film, der Spielberg stolz gemacht hätte.

Genau, der Regisseur von The Adam Project heißt Shawn Levy. Er ist, das wird euch nicht mehr überraschen, einer der federführenden Schöpfer des 80er-Schleuder Stranger Things. Er arbeitete mit Reynolds schon beim Erfolg Free Guy zusammen. Was wir auch nicht unterschlagen wollen: Neben Mark Ruffalo und Ryan Reynolds ist ein weiterer Marvel-Star in dem Netflix-Film dabei: Zoe Saldana.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

The Adam Project ist ein Sci-Fi-Abenteuer, eine Komödie, ein herzerwärmendes Drama in einem. Walker Scobell ist perfekt als junger Reynolds. Ryan Reynolds und Mark Ruffalo habe mich zum Lachen und zum Weinen gebracht. Liebte ihn. Wie Adam sagen sagen würde: Heilige Scheiße, diesen Film muss man sehen.

Dies sind natürlich nur die ersten kurze Reaktionen, aber die Richtung ist klar: The Adam Project ist ein nostalgischer Science-Fiction, der es schafft, originell zu sein.

Wann kommt The Adam Project zu Netflix?

The Adam Project erscheint am 11. März 2022 zum Streamen.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Freut ihr euch auf den Film?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News