Ikonischer Horror-Slasher mit einer der höchsten Kill-Raten im Genre soll neuen Film bekommen: Bricht er damit doch noch den Rekord von Jason, Michael und Co.?

02.04.2024 - 09:57 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
Jennifer Tilly in Cult of ChuckyUniversal
0
1
Einer der legendärsten Slasher im Horror-Bereich hat noch lange nicht genug davon, seinen Opfern die Kerzen auszupusten. Sein Schöpfer sieht das ähnlich und plant einen weiteren Teil.

Als Galadriel mit sanfter Stimme sagte :"Selbst der Kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern", meinte sie bestimmt nicht die garstige Mörderpuppe Chucky aus dem langjährigen Child's Play-Franchise. Es ist jedoch nicht von der Horror-Hand zu weisen, dass das blutrünstige Spielzeug die Welt des Genres nachhaltig beeinflusst hat... und noch immer nicht in den Ruhestand geschickt werden möchte.

Wie Franchise-Schöpfer Don Mancini diese Woche im Scream Dreams Podcast  herausposaunte, arbeitet er neben einem brandneuen Serienprojekt an einem weiteren Mörderpuppen-Film – und das, obwohl seine Chucky-Fernsehserie von Syfy und dem USA Network noch nicht einmal abgeschlossen ist.

Horror-Maestro Mancini lässt weiterhin die Mörderpuppen tanzen

Alles begann 1988 mit dem Horror-Film Chucky - Die Mörderpuppe von Regisseur Tom Holland, für den Mancini das Drehbuch mitgeschrieben hatte. Nach drei Fortsetzungen mit Mancini als Autor, übernahm er ab Chucky's Baby von 2004 eigenhändig die Regie der nächsten drei Teile bis Cult of Chucky und stellte auch die Chucky-Serie als Herzensprojekt auf die Beine. In dieser verarbeitete er unter anderem seine Erfahrung, als schwuler Teenager und Horror-Fan aufzuwachsen. Mit dem Child's Play-Reboot von 2019 hatte er nichts zu tun.

Szene aus der Chucky-Serie

Im besagten Podcast meinte Mancini:

Ich meine, klar will ich wie alle im Business mehrere Sachen machen. Aber an diesem Punkt wäre es total cool für mich, wenn es nur noch Chucky ist. Ich habe andere Dinge, die ich machen will. Ich arbeite an einem neuen Piloten und ich bin tatsächlich in der frühen Phase, einen weiteren Chucky-Film auszuarbeiten. Zu diesem Zeitpunkt ist es mein Ziel, einfach weiterzuarbeiten.
Freitag der 13. - Jason Vorhees ist ein Mobber
Abspielen

Wird Horror-Ikone Chucky für das Horror-Sequel endlich ins Weltall geschossen?

Ob Mancini mit Child's Play 8 endlich den langgehegten Fan-Wunsch erfüllt, die pöbelnde Killer-Puppe mit der Stimme von Brad Dourif ins All zu schießen, muss sich zeigen. Chucky würde es damit endlich seinen Kollegen Jason aus Jason X, den Cenobiten aus Hellraiser: Bloodline und dem Leprechaun aus Leprechaun 4 - Space Platoon gleichtun. Ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein riesiger Schritt für kleine Mörderpuppen.

Solange jedoch Franchise-Ikone Jennifer Tilly wieder als Chuckys Braut Tiffany mit an Bord ist und es praktische hergestellte, kreative Kills zu sehen gibt, sollte es kaum Beschwerden aus der Slasher-Fangemeinde geben, die der augenzwinkernden Reihe seit jeher die Treue hält.

Vom Kill-Count her hat Chucky bisher (je nach Zählung) um die 70 Leute auf dem Gewissen. Damit liegt er noch hinter Jason Voorhees und Michael Myers, die schon in den Hunderten rangieren, aber je nach Sci-Fi-Setting und Strahlenpistole könnte sich das ganz schnell ändern.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News