Eine der besten Sci-Fi-Serien kriegt nach 30 Jahren Fortsetzung und hier ist das erste Bild

07.05.2022 - 14:00 Uhr
10
2
Zurück in die Vergangenheit - Blu-Ray Trailer (Deutsch) HD
1:15
Quantum LeapAbspielen
© NBC
Quantum Leap
Zeitreisen waren selten so spannend und kreativ wie in der Science-Fiction-Serie Quantum Leap. Knapp 30 Jahre nach dem Ende kommt eine Fortsetzung der Kultserie.

Denken wir an Science-Fiction in den 80er und 90er Jahren, dann vermutlich an die Star Trek-Serien, Babylon 5 oder V - die ausserirdischen Besucher kommen. Eine der besten Serien aus dieser Zeit verzichtete auf Raumschiffe und Aliens, erforschte aber dafür das Potenzial von Zeitreisen. Zurück in die Vergangenheit (OT: Quantum Leap) mauserte sich in 5 Staffeln zur Kultserie und das mit cleveren wie bewegenden Geschichten. Nun, fast 30 Jahre nach dem Serienende, hat NBC eine Fortsetzung bestellt.

Worum geht es in der Science-Fiction-Serie Quantum Leap?

In der Originalserie, die 1989 Premiere feierte, spielt Scott Bakula (Star Trek: Enterprise) den Physiker Dr. Sam Beckett. In der nahen Zukunft arbeitet er mit Unterstützung der Regierung am Quantum Leap, einer Methode für Reisen durch die Zeit. Als der Geldhahn mangels Ergebnissen abgedreht werden soll, testet Sam seine Erfindung an sich selbst.

Sam besitzt jedoch keine Kontrolle über die Zeitsprünge, die ihn am Ende jeder Episode in den Körper einer anderen Person versetzen. Mit Hilfe seines holografischen Freundes Al (John Stockwell) versucht Sam in der Vergangenheit Ereignisse zum Besseren zu wenden, um so irgendwann zurück in die Gegenwart zu springen.

Scott Bakula und John Stockwell in Promo-Material für Zurück in die Vergangenheit.

Dadurch war Zurück in die Vergangenheit eine Art Anthologie-Serie, die sich in den einzelnen Episoden mit großen Themen nicht nur der amerikanischen Gesellschaft befassen konnte, das Konzept aber auch mit viel unterhaltsamer Experimentierfreude anging. Das brachte der Serie über die Jahre Lob, Plätze auf Bestenlisten und einen Kultstatus ein.

Das neue Quantum Leap schließt an den Sci-Fi-Klassiker an

Die neue Serie Quantum Leap von NBC spielt 30 Jahre nach den Ereignissen des Originals. Raymond Lee (Kevin Can F*** Himself) spielt Dr. Ben Seong, der als Teil eines neuen Teams das einst von Sam erdachte Projekt zu Leben erweckt. Hier könnt ihr ein erstes Bild des Nachfolgers von Scott Bakula anschauen:

Raymond Lee in Quantum Leap

Zum weiteren Cast gehören laut TV Line  Ghostbusters-Star Ernie Hudson als Chef des Projekts, sowie Mason Alexander Park (Cowboy Bebop) und Nanrisa Lee (Bosch) als Sicherheitschefin. Don Bellisario, Schöpfer des Originals und die damalige Erzählerin Deborah Pratt sind an der Produktion beteiligt. Kreiert wurde die Serie von Steven Lilien und Bryan Wynbrandt (God Friended Me).

NBC hat Quantum Leap eine Serien-Order gegeben. Die Serie wird in der TV-Saison 2022/2023 Premiere feiern. Bislang steht nicht fest, wann genau die Sci-Fi-Abenteuer starten und ob es irgendwann ein Wiedersehen mit Scott Bakula als Sam Beckett geben wird.

Die 20 besten Serienstarts im Mai: Von Obi-Wan Kenobi bis Stranger Things

Ihr braucht noch mehr frische Streaming-Tipps? Die spannendsten Serien, die ihr im Mai bei Netflix, Amazon Disney+ und Co. streamen könnt, findet ihr hier in der Monats-Vorschau:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Neben der Star Wars-Serie Obi-Wan Kenobi bei Disney+ und der langerwarteten Netflix-Rückkehr Stranger Things warten weitere versteckte Highlights auf euch. Wir haben Netflix, Amazon, Disney+, Sky, Apple TV+ und weitere Dienste geprüft und stellen euch die 20 großen Highlights des Monats im Moviepilot-Podcast Streamgestöber vor.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News