Ein besseres Finale als Game of Thrones: Die Sopranos ist ein Muss für Serienfans

25.07.2020 - 11:30 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
16
8
Die Sopranos - Staffel 1 Trailer (Englisch)
1:48
Die SopranosAbspielen
© HBO
Die Sopranos
Die HBO-Serie Die Sopranos ist ein Muss für jeden Serienfan. Wir sagen euch, warum ihr die Mafia-Serie aus dem Jahre 1999 immer noch schauen solltet.

1999 flimmerte Die Sopranos erstmals über die Bildschirme und niemand ahnte, was die 6 Staffeln der Mafia-Serie von HBO letztlich lostreten würden: Sie markiert einen der Höhepunkte des Quality TV, eine neue Serien-Ära ohne die Serien wie Game of Thrones und Breaking Bad undenkbar wären.

  • Große Neuigkeiten für alle Podcast-Fans: Ihr wollt mehr von uns hören und die neue Podcast-Reihe Streamgestöber: Queer Cut mit Max und Andrea unterstützen? Dort reden wir über große Themen aus queerer Perspektive. Geht für Mehr Moviepilot rüber zu Steady! 

Wir - Max und Ines - haben uns im Streamgestöber-Podcast über die Serie unterhalten, die von US-Drehbuchautoren verständlicherweise zur besten Serie aller Zeiten gekürt wurde. Ihr könnt sie aktuell bei Sky Ticket im Abo schauen. Bei anderen Streaminganbietern wie Amazon und GooglePlay gibt es sie zum Kauf. Empfohlen sei auch diese schöne Sopranos-DVD-Box *.

Jetzt reinhören: Die Sopranos - Beginn eines neuen Serien-Zeitalters

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

James Gandolfini - Blaupause für Frank Underwood & Enoch Thompson

Der US-Amerikaner James Gandolfini mit italienischen Wurzeln spielte die Rolle in Die Sopranos authentisch und charismatisch. Er vermochte es auch, ihr trotz der begangenen Verbrechen eine sympathisch-faszinierende Note zu geben. Er präsentiert den Zuschauern eine herausragende Darbietung als Mafiaboss zwischen äußerer Härte und psychischer Schwäche. Die Sopranos zeigte uns eine scheinbar heile Familien-Welt, die aber innerlich ziemlich zerrüttet ist und zufällig ist das Oberhaupt der Familie ein Mafiaboss.

Wie es Tony Soprano schafft, dieser Doppelbelastung – gleichzeitig der Boss von zwei Familien zu sein – mit Panikattacken, Depressionen und diversen Schicksalsschlägen standzuhalten, ist überaus sehenswert. Seine Interpretation eines Mafia-Bosses war die Blaupause für viele ähnlich gelagerte Serienfiguren wie Frank Underwood aus House of Cards oder Enoch Thompson aus Boardwalk Empire. Mehrfach wurde der Schauspieler dafür ausgezeichnet, im Jahr 2000 erhielt er sogar den Golden Globe als bester Seriendarsteller. Leider verstarb Gandolfini bereits 2013.

Schaut auf den Trailer zur 1. Staffel von Die Sopranos!

Die Sopranos - Staffel 1 Trailer (Englisch)
Abspielen

Podcast-Nachschub für Serien-Nostalgiker

Wenn ihr Freude an unserer Streamgestöber-Folgen hattet, dann können wir euch auch noch einige andere unserer Podcast-Episoden ans Herz legen, die eure Nostalgie für 2000er-Serien oder eure Suche nach Streaming-Nachschub bedienen:

Schickt uns Feedback und Themenwünsche für Streamgestöber

Bei Streamgestöber seid ihr dazu angehalten, mitzumachen. Schickt uns eine Sprachnachricht, was ihr derzeit bei Netflix, Disney+, Amazon Prime & Co. streamt. Sendet die Sprachnachricht oder einen schriftlichen Kommentar an podcast[at]moviepilot.de. Mit etwas Glück landet ihr in einem der nächsten Podcasts.

Wie ist eure Meinung zu Sopranos? Schaut ihr auch mal ältere Serien?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News