Community

Designated Survivor - Neue Serie mit Kiefer Sutherland als US-Präsident

21.09.2016 - 08:51 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
2
1
Designated Survivor - S01 Trailer (English) HD
2:35
Kiefer Sutherland in Designated Survivor, Staffel 1Abspielen
© ABC
Kiefer Sutherland in Designated Survivor, Staffel 1
Nachdem Kiefer Sutherland 24 den Rücken gekehrt hat, kommt er nun mit seiner neuen Serie Designated Survivor zurück auf die Bildschirme. Als unbedeutender Politiker wird er plötzlich zum Präsidenten ernannt, als der Rest des Partei bei einem Anschlag stirbt.

Heute startet bei ABC das neue Drama Designated Survivor mit Kiefer Sutherland in der Hauptrolle. Die 1. Staffel läuft ab sofort Mittwochs abends und umfasst 13 Folgen. Mit 24 hat Sutherland als Darsteller übrigens komplett abgeschlossen, zwar wird er als Produzent an 24: Legacy beteiligt sein, aber nicht auf den Bildschirmen auftauchen.

In Designated Survivor geht es um den kleinen Politiker Tom Kirkman (Sutherland), der vor einer großen Debatte in einen sicheren Raum gebracht und vor einen Fernseher gesetzt wird, um im Falle eines Anschlags als Designated Survivor das Amt des Präsidenten zu übernehmen. Niemand glaubt wirklich daran, dass dieser Fall eintritt, aber ein verheerendes Attentat auf Washington, D.C. tötet alle Politiker, die im Rang über ihm stehen und hinterlässt ein Land im Chaos. Kirkman, eigentlich Minister für Wohnungen und Urbane Entwicklung, wird automatisch zum Präsidenten der Vereinigten Staaten und steht vor nahezu unmöglichen Aufgaben, während ihm im Kabinett nicht alle mit Wohlwollen begegnen.

Neben Sutherland werden wir Natascha McElhone, Maggie Q, Kal Penn, Italia Ricci, Adan Canto, LaMonica Garrett und Tanner Buchanan als weitere Darsteller zu sehen bekommen, als Showrunner fungiert Jon Harmon Feldman. Bei der TCA Summer Press Tour nannte dieser dann auch die hochkarätigen Inspirationen für Designated Survivor (via TVLine ):

Es gibt einige Einflüsse für die Show. Es gibt die West Wing-Komponente eines Mannes und seines Teams, die unser Land in dieser Zeit regieren. Es gibt den Homeland-Aspekt einer Investigation und Verschwörung und es gibt außerdem eine House of Cards-Komponente, welche aus den Charakteren und dem Geschäft der Regierung durch die Augen dieser Charaktere, politischen Geschäften und Geschäftsmännern besteht.

Ob Designated Survivor dem gerecht wird, bleibt abzuwarten, laut Insidern des Hollywood Reporters  soll aber zumindest der Pilot einer der bestgetestetsten von ABC gewesen sein.

  • Serienstart: Designated Survivor
  • Sender: ABC
  • Zeit: Mittwochs abends

Freut ihr euch auf Designated Survivor oder wollt ihr Sutherland als Jack Bauer zurück?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News