Der neue erfolgreichste Horror-Film 2023 steht fest: Er ist der 5. Teil einer Reihe, die nicht aufzuhalten ist

08.08.2023 - 08:50 UhrVor 7 Monaten aktualisiert
Insidious: The Red DoorSony
0
0
Der fünfte Teil der Insidious-Reihe ist wieder ein Kinokassen-Hit. Jetzt ist der Horror-Film schon der erfolgreichste seiner Art aus diesem Jahr.

Auf mittlerweile fünf Filme kommt die gruselige Insidious-Reihe, die 2010 von Saw-Regisseur James Wan ins Leben gerufen wurde. Finanziell zahlte sich jeder Teil bisher extrem aus, was an den vergleichsweise überschaubaren Budgets und der allgemeinen Popularität des Genres liegt.

Auch Insidious: The Red Door, für den Hauptdarsteller Patrick Wilson erstmals selbst Regie führte, ist wieder ein Box Office-Hit. Der fünfte Teil des Franchise ist jetzt offiziell der erfolgreichste Horror-Film 2023.

Insidious 5 ist wieder ein finanzieller Mega-Erfolg

Laut Box Office Mojo  hat Insidious: The Red Door weltweit über 182 Millionen Dollar eingespielt. Gerade durch das Budget von 16 Millionen Dollar ist das eine mehr als zufriedenstellende Summe für das Studio.

Wie Collider  berichtet, ist Insidious 5 damit der neue erfolgreichste Horror-Film 2023 vor Scream VI (168 Millionen weltweit) und M3gan (179 Millionen weltweit). Das Risiko, den neusten Insidious-Teil in der Blockbuster-Sommersaison zwischen Filmen wie Indiana Jones und das Rad des Schicksals, Mission: Impossible 7 - Dead Reckoning Teil Eins, Barbie und Oppenheimer zu veröffentlichen, hat sich voll ausgezahlt.

Wie geht es mit der Insidious-Reihe nach Teil 5 weiter?

Offiziell ist Insidious: The Red Door als großer Abschluss der Saga rund um die Lambert-Familie gedacht. Ein weiterer Film der Reihe ist bisher nicht geplant oder angekündigt worden.

Bei dem finanziellen Erfolg können wir trotzdem nicht ausschließen, dass nicht doch noch ein weiterer Insidious-Ableger kommt. Ähnlich wie Teil 3 und 4 könnte er wieder eine Vorgeschichte erzählen.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News