Community

Das Schweigen der Lämmer & ein erschreckend schlauer Serienkiller

Silence of the Lambs - Trailer (Englisch)
1:44
Das Schweigen der Lämmer mit Anthony HopkinsAbspielen
© 20th Century Fox
Das Schweigen der Lämmer mit Anthony Hopkins
14.03.2017 - 10:25 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
6
3
Mit seiner Darstellung als Kannibale fraßen sich Anthony Hopkins und seine Figur Hannibal Lecter in Das Schweigen der Lämmer einen festen Platz in mein Herz.

Ein guter Freund von mir ist riesiger Hannibal Lecter-Fan. Eines Tages sah ich bei ihm eher zufällig Hannibal Rising - Wie alles begann und machte mir nicht groß was draus. Erst einige Monate später holte ich Das Schweigen der Lämmer bei einer längeren Zugfahrt nach. Plötzlich verstand ich, warum er die Figur so spannend findet. In einem perfiden Katz-und-Maus-Spiel führt Anthony Hopkins als Lecter in dem Psychothriller einen ganzen Polizeiapparat an der Nase herum.

Dem Film und Hannibal Lecter geht es dabei vor allem um die FBI-Anwärterin Clarice Starling (Jodie Foster), die einen als Buffalo Bill bekannten Serienkiller fassen soll. Weil das FBI im Dunkeln tappt, soll Clarice den in einer Psychiatrie inhaftierten brillanten Psychiater und Kannibalen Dr. Hannibal Lecter um Hilfe bitten. Dieser willigt ein, verlangt im Austausch für seine Kooperation aber sehr intime und persönliche Details von Clarice.

Warum ich die Lämmer schweigen höre

Das Schweigen der Lämmer ist ein handwerklich hervorragender Thriller, der aber vor allem durch die intensiven gemeinsamen Szenen seiner beiden Hauptdarsteller Jodie Foster und Anthony Hopkins getragen wird. Besonders letzterer besticht durch eine unglaubliche Präsenz und Wortgewandtheit, die durch die gelungene deutsche Synchronisation noch verstärkt wird. Hopkins haucht der von Thomas Harris erdachten Figur erschreckend viel Leben ein und verkörpert so den vermutlich intelligentesten Serienkiller der Filmgeschichte.

In der ersten Begegnung zwischen den beiden Hauptfiguren durchschaut Lecter innerhalb von Sekunden seinen Counterpart Clarice komplett, legt diesen Umstand aber erst später in einer verbalen Machtdemonstration offen. Allein durch ihren Akzent, ihr Parfüm und ihr Auftreten schließt Hannibal sofort treffsicher auf die Vergangenheit von Clarice und nutzt das Wissen, um sie zu provozieren. Auch wenn Clarice kurz vor dem entscheidenden Durchbruch steht, ist es Lecter, der sie trotz seiner Gefangenschaft in der Hand hat und bestimmte Gegenleistungen von ihr verlangen kann: in der Regel eine persönliche Geschichte.


Warum ihr euer Herz Hannibal Lecter schenken solltet

Jonathan Demmes Thriller gewann im Jahr 1992 alle wichtigen Oscars und ist damit einer von nur drei Filmen, denen dieses Kunststück gelang. Ebenso wie Es geschah in einer Nacht und Einer flog über das Kuckucksnest wurde die Thomas Harris-Verfilmung in den Kategorien Bester Film, Beste Regie, Bestes Drehbuch, Bester Hauptdarsteller und Beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Auch alle, die einfach nur einen guten Thriller suchen, sollten sich Das Schweigen der Lämmer näher ansehen. Anthony Hopkins dominiert jede Szene mit seiner Präsenz und der verkörperten Abgründigkeit, die der Schauspieler mit messerscharfem Verstand verbindet.

Warum die Lämmer noch lange schweigen werden

Es war Jonathan Demmes Verfilmung von Das Schweigen der Lämmer, die die Figur Hannibal Lecter so tief im Bewusstsein der Popkultur verankert hat. Zwar wurde mit Blutmond - Roter Drache bereits zuvor ein Thomas Harris-Roman um den Psychiater mit dem besonderen Geschmack verfilmt, dieser hatte aber nicht den Einfluss, den Demmes Film erreichen konnte.

Durch den Erfolg von das Schweigen der Lämmer folgte mit Hannibal zehn Jahre später eine Fortsetzung, die trotz seines erneuten Engagements nicht an Hopkins ersten Auftritt als Kannibale heranreichen konnte. Die beiden Prequels Roter Drache und Hannibal Rising konnten ebenfalls nicht an die Brillanz von das Schweigen der Lämmer anknüpfen. Während Roter Drache zwar ein sehr guter Film war, scheiterte er an den unerfüllbaren Erwartungen, die an ihn gestellt wurden. Hannibal Rising kämpfte vor allem mit der Handlung, der oft vorgeworfen wird, den Mythos Hannibal Lecter zu zerstören, indem man seinen Werdegang näher beleuchtet, also Licht in das furchterregende Dunkel seines Charakters lässt. Erst die Serie Hannibal von Bryan Fuller kam der Das Schweigen der Lämmer-Qualität nahe, hatte aber letztlich nicht den Erfolg bei den Einschaltquoten, der notwendig gewesen wäre, damit der Sender weitere Staffeln bestellt. Nein, Das Schweigen der Lämmer ist unter Serienkiller-Filmen der König. Durch seine Darstellung machte Anthony Hopkins den Kannibalen Hannibal Lecter unsterblich. Das Schweigen der Lämmer ist ein Film, dessen Einfluss noch lange spürbar sein wird.

Habt auch ihr ein Herz für Hannibal Lecter?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News