Carnival Row bei Amazon Prime: Wir erklären das Ende und die wahren Bösewichte

Carnival Row - Philo's Story Featurette (English) HD
1:58
Carnival Row: Orlando Bloom und Cara DelevingneAbspielen
© Amazon
Carnival Row: Orlando Bloom und Cara Delevingne
24.11.2019 - 15:00 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
14
0
Amazons Carnival Row löst am Ende der 1. Staffel so einige gesponnene Intrigen und Verschwörungen auf, die wir hier für euch noch einmal entwirren.

Bei Amazon Prime ist seit dem 22. November 2019 die Fantasy-Serie Carnival Row mit Orlando Bloom und Cara Delevingne auch auf Deutsch verfügbar. In der außergewöhnlichen Fantasy-Welt, in der übernatürliche Kreaturen wie Feen und Faune als Flüchtlinge in die viktorianische Stadt The Burgue kommen, gehört das Ränkespiel zum Alltag.

Die aufgelösten Geheimnisse finden ihren Höhepunkt in der letzten, also der 8. Episode der 1. Staffel von Carnival Row. Wer das Intrigenspiel noch einmal in Ruhe rekapitulieren will, kann das an dieser Stelle tun, denn im Prinzip klärt die Serie schrittweise gleich drei Mysterien, die alle aufeinander aufbauen:

  • 1. Die Morde hängen alle mit Philos Herkunft zusammen.
  • 2. Die mörderische Kreatur wurde von Piety (Indira Varma) erschaffen und gelenkt.
  • 3. Die wahre Strippenzieherin ist allerdings Sophie Longerbane (Caroline Ford).

Philo ist der Dreh- und Angelpunkt von Carnival Row

Orlando Blooms Rycroft Philostrate, genannt Philo, ist nicht einfach nur eine der Hauptfiguren von Carnival Row, sondern auch indirekter Auslöser der Morde. Grund dafür ist seine Herkunft.

Carnival Row: Philo bringt Licht ins Dunkel

Die Morde, die Philo als Inspektor in Carnival Row untersucht, werden nämlich an Fae und Menschen verübt, die von seiner Vergangenheit wissen - einer Vergangenheit, die er selbst erst für sich aufdecken muss. Denn Philo ist das uneheliche Kind des Politikers Absalom Breakspear (Jared Harris) und der Feen-Sängerin Aisling (Erika Stárková). Die Liebesaffäre scheiterte an Vorurteilen und Ambitionen.

Als Philo geboren wurde, war er damit ein Halbblut, also halb Fae und halb Mensch. Kanzler Absalom wusste nichts von dem Sohn und seine Mutter Aisling wollte ihm bessere Chancen einräumen, indem sie seine Flügel abschnitt und ihn als Menschenkind ins Waisenhaus gab. Die Mordopfer waren Mitwisser dieser Täuschung:

  • Aisling Querelle wusste als Philos Mutter natürlich über alles Bescheid.
  • Costin Finch (Jake Zahradnik) war Aislings Freund und wurde später Leiter des Waisenhauses, das Philo aufnahm.
  • Dr. Morange (Gregory Gudgeon), Finchs Lover, beschnitt die verkümmerten Flügel des halb-menschlichen Babys, um es als Mensch auszugeben.
  • Die Haruspex Aoife Tsigani (Alice Krige) erfuhr als Seherin durch ihre Fähigkeiten von der Vertuschung um Philo.

Wer hat in Carnival Row den Darkasher erschaffen?

Alle vier Getöteten fielen der dunkel-magischen Golem-Kreatur namens Darkasher zum Opfer, die als Werkzeug von Piety Breakspear gelenkt wurde. Als Oberklasse-Lady hatte sie sich nur wegen einer Prophezeiung mit dem Mittelklasse-Politiker Absalom eingelassen, weil seinem Sohn Großes vorherbestimmt sein würde.

Carnival Row: Die Breakspear-Familie: Absalom, Jonah und Piety

Piety glaubte, dass sich diese Prophezeiung in Carnival Row auf ihren Sohn Jonah (Arty Froushan) beziehen würde, von dem sie allerdings nicht wusste, ob sein Vater Absalom oder ihre Affäre Ritter Longerbane (Ronan Vibert) war. Weil Absalom ihres Wissens keinen weiteren Sohn hatte, nahm sie es an.

Doch dann erreichte ein Brief Piety. Er stammte angeblich von Philos Mutter Aisling, die ihr Philos Existenz aufdeckte und um Geld bat. Also begann Piety mithilfe des Darkashers zu morden, denn mit jedem Toten kam sie Philos Identität auf die Spur. Ihr Ziel war dabei letztendlich der Tod von Absaloms (anderem) Sohn, denn ohne ihn als Teil der Gleichung konnte sich die Prophezeiung wieder nur auf Jonah beziehen.

Den wahren Strippenzieher zeigt Carnival Row erst am Schluss

Nachdem Jonah von seinem potenziellen Status als Kuckuckskind erfährt, trägt er dieses Wissen an Absalom weiter, der dadurch wiederum auf Philos Spur kommt und ihm und Vignette Stonemoss (Cara Delevingne) zu helfen versucht. Nach dem Faun-Attentat am Kanzler findet Piety heraus, dass ihr Ehemann ihr auf die Schliche kommen ist und erstickt ihn mit einem Kissen. Dann werden sie und ihr Darkasher wiederum von Philo und Vignette getötet.

Carnival Row: Strippenzieherin Sophie Longerbane (Caroline Ford)

Auch diese Tode sind jedoch Teil eines größeren Plans, der sich um bewusst erzeugtes Chaos dreht: Zuletzt deckt Carnival Row in einem letzten Twist nämlich noch den eigentliche Hintermann - bzw. die Hinterfrau - der gesamten Geschichte auf: Sophie Longerbane hat in Wahrheit den Brief an Piety verfasst und damit überhaupt erst alles ins Rollen gebracht.

Obwohl Orlando Bloom Carnival Row mit Herr der Ringe verglichen hat, kommt das manipulative Vorgehen damit eher Game of Thrones nahe: Für Jonahs potenzielle Halbschwester geschah dieser intrigante Akt nämlich als persönlicher Befreiungsschlag, um sich und Jonah nach den Toden ihrer Vaterfiguren in Machtpositionen zu bringen.

Als geschlossene Front (vielleicht sogar noch mit baldiger Inzest-Heirat?) können Sophie und Jonah die Parteien von The Burgues nun gegen den "gemeinsamen Feind" vereinen: die Fae, die in Vorbereitung auf Staffel 2 schon mal in Ghettos gepfercht wurden.

Unser Podcast zu Carnival Row: Die Serie lohnt sich trotz mäßiger Kritiken

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Andrea, Esther und Jenny stellen sich in der 7. Folge Streamgestöber die Frage, warum Carnival Row nur mäßige Kritiken eingefahren hat, obwohl es sich um eine komplexe und detailverliebte Fantasywelt inklusive Orlando Bloom handelt. Bei 00:41:06 geht es im Podcast mit Carnival Row los, denn zuvor reden wir über das Netflix-Epos The Irishman.

Habt ihr die Auflösung der 1. Staffel von Amazons Carnival Row auf Anhieb verstanden?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News