Brutale Serie Cursed: Netflix verändert die berühmte Saga enorm

21.07.2020 - 11:00 UhrVor 7 Monaten aktualisiert
15
1
Cursed - S01 Trailer 2 (Deutsch) HD
2:19
Cursed - Die AuserwählteAbspielen
© Netflix
Cursed - Die Auserwählte
Wir präsentieren euch das Wer ist Wer? der Netflix-Serie Cursed. Dabei waren wir euch eindringlich vor Spoilern.

Die Saga von Artus und den Rittern der Tafelrunde ist schon mehrfach verfilmt worden. Das Schwert Excalibur war Stoff in Filmen und Serien, ebenso wie die Burg Camelot. Die Sage aus dem Mittelalter ist bestens bekannt. Kein Wunder also, dass viele User neugierig auf die neue Netflix-Serie Cursed - Die Auserwählte waren, die den fantastischen Stoff aufgreift.

Aber Vorsicht sei angeraten: Als Vorlage dient nicht die klassische Legende, die im späten 11. Jahrhundert ihren Weg in die Geschichten der mittelalterlichen Erzähler fand und sich stetig veränderte. Als Vorlage für Cursed diente der Fantasy-Roman Cursed - Die Auserwählte von Tom Wheeler und dem Ilustrator Frank Miller.

Cursed - Die Auserwählte von Tom Wheeler
Zu Amazon
Die Serien-Vorlage

In einem großen Interview mit dem Hollywoodreporter  spricht Autor Tim Wheeler über seine Inspiration für seinen Roman und warum er für die bekannten Figuren einen anderen Dreh erfand. In einigen Fällen werden die Figuren radikal neu erfunden, was nicht immer auf Vorliebe bei Kenner der Artus-Saga stößt.

Schaut euch den Trailer zu Netflix' Cursed an!

Cursed - S01 Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Die wichtigsten Figuren nebst Besetzung von Cursed

Tom Wheeler hat viele Figuren der Artus-Saga in seine Geschichte eingebaut. Wir wollen euch einige näher vorstellen, damit ihr wisst, wer wer ist. Arthur, Lancelot, Merlin und Nimue haben bereits diverse Wandlungen hinter sich; ihre Geschichten wurden je nach Zeit und Region unterschiedlich erzählt. Gewarnt sei vor zahlreichen Spoilern.

Nimue - Katherine Langford

Hauptfigur von Cursed ist Nimue, die in anderen Artus-Verfilmungen eher eine Nebenrolle spielt, wenn sie den überhaupt auftaucht. Dabei ist sie eine bedeutende Sagengestalt, die auch als Herrin vom See bekannt sein dürfte. Sie ist jene Person, von der Artus in der Sage das Schwert Excalibur erhält. In einigen Ausprägungen ist sie die Ziehmutter von Lancelot, manchmal die Geliebte Merlins.

Cursed - Die Auserwählte

Die Serie wandelt die Geschichte ab, beziehungsweise erzählt eine Vorgeschichte. Hier ist Nimue (Katherine Langford) eine Fey, die selbst das Schwert der Macht schwingen kann. Sie steht in einer ganz anderen Beziehung zu Merlin als bisher, auch Arthur lernt sie in einer ungewöhnlichen Situation kennen. Dass dieser in Gwenhwyfar (auch Guinevere) verliebt ist, haben wir bereits mehrfach gesehen. Die ist aber noch gar nicht in Cursed aufgetaucht.

Merlin - Gustaf Skarsgård

Merlin ist einer der bekanntesten mythischen Zauberer der Sagenwelt und taucht in diversen Geschichten auf. In der klassischen Legende ist er der Lehrer und Berater von Arthur, Hunderte von Jahren alt und will sich nach der Thronbesteigung seines Schützlings aus dem Leben zurückziehen.

Cursed - Die Auserwählte

Gespielt wird Merlin von Gustaf Skarsgård, der eine ähnlich gelagerte Rolle bereits in Vikings mit Floki verkörpert. Er hat seine Zauberkraft verloren, weil er nicht mehr das Schwert der Macht besitzt. Zudem ist er gefallener Schattenlord, wobei diese Geschichte und deren Hintergrund nicht weiter erläutert wird. Dass er als Berater von Uther auftritt, zeigt einmal mehr, wie variantenreich die Arthur-Saga sein kann.

Arthur - Devon Terrell

Ihr wisst es alle: Arthur ist der König, der dem englischen Volk eine kriegsfreie Zeit und Wohlstand bringt. Er gründet nach diversen kämpferischen Auseinandersetzungen die Tafelrunde, bestehend aus zahlreichen Rittern, die sich für das Wohl des Landes einsetzen.

Cursed - Die Auserwählte

Bei Netflix' Cursed ist Arthur (Devon Terrell) nicht die Hauptfigur. Er ist ein Dieb, ein Söldner, ein singender Chameur, der sich langsam durch die Bekanntschaft zur Fey Nimue zum edlen Ritter wandelt. Von seinen Rittern fehlt noch jede Spur. Erst am Ende deutet sich an, was aus Arthur werden kann, wenn er seinen Weg weiterverfolgt.

Morgana - Shalom Brune-Franklin

Morgana, auch als Morgaine bekannt, ist die Halbschwester von Arthus. In der Geschichte wird sie unterschiedlich dargestellt: Mal ist sie eine Gegenspielerin ihres Halbbruder, mal eine Gehilfin. Bekannt ist auch die Version, in der die beiden Geschwister durch Inszest Mordred zeugen, der seinen König später verrät.

Cursed - Die Auserwählte

Auch in Cursed ist Morgana (Shalom Brune-Franklin) die Schwester von Arthur. Sie wächst bei Nonnen auf, ist aber auf der Seite der Fey und retten vielen das Leben. Durch Liebe wird sie in Versuchung geführt, denn sie soll das Schwert der Macht an sich nehmen und es der keltischen Göttin Cailleach bringen.

Gawain, der grüne Ritter - Matt Stokoe

In Arthus Tafelrunde hat Gawain eine besondere Stellung inne. Er ist moralisch integer sowie tugendhaft, ein edler Ritter. Er macht sich auf, den Heiligen Gral zu suchen. In Sir Gawain und der Grüne Ritter wird die Geschichte aber ganz anders erzählt.

Cursed - Die Auserwählte

Gaiwain (Matt Stokoe) wird in Cursed selbst zu grünen Ritter, der die Fey vor Mord und Verfolgung durch die Roten Paladine retten will. Er ist platonisch-brüderlich mit Nimue verbunden, weil sie sich seit Kindestagen kennen. Zunächst steht er mit Arthur auf Kriegsfuß, aber die beiden helfen sich und beginnen eine Freundschaft.

Uther - Sebastian Armesto

Uther Pendragon ist in der Saga der Vater von Arthur und zeugt diesen illegitim, unterstützt durch einen Zauber.

Cursed - Die Auserwählte

In Cursed ist Uther (Sebastian Armesto) ebenfalls ein illegitimer König, allerdings ganz anders. Er ist der Sohn einer Bauernmagd. Königin Lunetes Kind wurde tot geboren, weshalb sie es gegen den Sohn der Magd eintauscht, um sich das königliche Leben weiter zu sichern.

Es kommen noch mehr klassische Figuren in der Netflix-Serie vor, unter anderem Parsifal und Lancelot. Ihr müsst euch allerdings die Serie anschauen, wenn ihr wissen wollt, wann und wie diese wichtigen Ritter der Tafelrunde auftauchen.

Was haltet ihr von der Neuinterpretation der Sage um Arthur und seine Ritter der Tafelrunde? Habt ihr euch Cursed auf Netflix bereits angeschaut?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News